Kleidung wie oft waschen ?

Guten Morgen ,

im MĂ€rz kommt unser erstes Wunder auf die Welt đŸ€©

Mein Hebamme meinte ich soll neue Kleidung mindestens 2 mal waschen.

Könnt ihr mir eure Erfahrung geben und ob das wirklich notwendig ist ?

Liebe GrĂŒĂŸe 😊

1

Hallo , das hab ich nie gemacht .
Wichtiger finde ich keinen weichspĂŒler zu verwenden.

Alles gute weiterhin fĂŒr die Schwangerschaft :)

2

Huhu,

ich finde es kommt drauf an. Ich habe schon mal Sachen geschenkt bekommen, die nach dem Waschen noch komisch chemisch gerochen haben. Die kamen dann noch ein zweites Mal in die WĂ€sche. In der Regel reicht aber ein Mal waschen aus.

Lg

3

Ich wĂŒrde einfach Geruchsprobe machen. Wenn es fĂŒr dich noch nicht frisch riecht oder nach Chemikalien, ab in die Waschmaschine.
Ganz normales Waschmittel, was du auch fĂŒr deine Sachen benutzt.
Nur bitte keinen WeichspĂŒler, der schadet sowieso nur der Waschmaschine.

4

Ich hab die Sachen einfach einmal direkt nach dem kaufen mit nem Kurzprogramm uns sensitive Waschmittel durchgespĂŒlt. Und dann bevor ich sie endgĂŒltig eingerĂ€umt habe nochmal. Also einen richtigen Waschgang halte ich fĂŒr unnötig. Aber seit ich als Teenager Mal einen Schal in so nem Chinaladen gekauft hab, den vor dem Tragen nicht gewaschen hab und dadurch mein erster Neurodermitis-Schub getriggert wurde WĂ€sche ich Sachen grundsĂ€tzlich nach dem Kauf erstmal. Bzw. Nehme halt ein Kurzprogramm. Also so ne halbe Stunde/45 Minuten finde ich ausreichend. Zweimal ist natĂŒrlich immer besser als einmal. Da sowohl mein Freund, als auch ich empfindliche Haut haben und zu Allergien neigen habe ich es zweimal gewaschen. HĂ€tte ein besseres GefĂŒhl.

5

Ich wasche alles nur 1mal durch aber mit langen programm. Außer es wĂŒrde noch total chemisch riechen. Ich nehme normales waschmittel und mittlerweile nehme ich auch wieder weichspĂŒler her weil ich es mit ubseren sachen wasche und ich den vermisste. Meine kleine ist aber auch nicht empfindlich.

6

Guten Morgen,

Ich wasche neue Kleidung einmal mit Vollprogramm mit sensitive Waschmittel und Hypoallergenen WeichspĂŒler...

Sollte sie dann noch einen Geruch aufweisen, WĂ€sche ich sie nochmal.

Lg

7

Nun ja, ob das notwendig ist kann man wohl kaum mit Erfahrung beantworten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch bei ungewaschener neuer Kleidung Babys nicht tot umfallen bzw. gleich krank werden. Man mĂŒsste die Kleidung schon auf Schadstoffe untersucht haben.

Es geht dabei ja nur darum, mögliche Langzeitfolgen einer eventuellen erhöhten Schadstoffbelastung zu verringern - die tatsĂ€chlich Folgen zu ermitteln wĂŒrde grĂ¶ĂŸere Studien mit tausenden Babys/Kindern erfordern.

Trotzdem, oder weil man es nicht weiß, wasche ich (zur Sicherheit und fĂŒr ein gutes GefĂŒhl) neue Kleidung zwei mal. Tut ja nicht weh, ich mache die Waschmaschine einfach zwei Mal hintereinander, in Schnellwaschgang mit "extra SpĂŒhlen", an.

8

Vor der Geburt hatte ich alles einmal gewaschen nach dem Kauf und dann kurz vor der Geburt nochmal.
SpĂ€ter dann alles Neue nur noch einmal, außer irgendwas riecht nach dem Waschen noch unangenehm.
Wir nutzen auch nur Vollwaschmittel - keinen WeichspĂŒler etc.
Bis jetzt hatten wir nie Probleme.

Liebe GrĂŒĂŸe!

9

Ich habe neue Kleidung immer 2x mit Sensitive gewaschen. Die Kleidung vom Flohmarkt, Dir schon hÀufiger getragen und gewaschen worden ist nur einmal.