Viganol Tablette😓

Ich brauche mal ein paar Tips â˜ș Mein Kleiner wird voll gestillt und somit muss ich die Tablette auf einem Löffel mit ein wenig Muttermilch auflösen und diese ihm dann geben. Hier liegt das Problem, die Menge die er in den Mund bekommt, spuckt er sofort wieder aus. Wenn ich das ganze nicht schnell genug mit dem Löffel auffange, ist gefĂŒhlt die komplette Tablette auf dem Strampler verteilt🙄🙄 das Spiel mit dem auffangen geht dann ĂŒber mehrere Minuten... Wie macht ihr das? Hab auch schon gehört, dass man die Tablette unter die Zunge legen kann?! Das traue ich mich allerdings nicht, da ich Angst habe das er sich verschluckt🙈

1

Huhu
Hatte das selbe Problem.
Besorge dir das vigantol Öl, und dann einfach mit einem Löffelchen geben â˜ș
Viiiiiel einfacher !

2

Hallo ,
Hab auch das öl zuhause... ich mache einen Tropfen auf den schnuller drauf und dann schnell in den mund :)

3

Lass dir am besten von deinem Kinderarzt Vitamin D-Öl verschreiben. Oder besorg dir das niedriger dosierte DeVit. Das nehme ich. Und es klappt super. Einfach wie in der Packungsbeilage beschrieben auf einen Baby-Brei Löffel Tropfen und in den Mund damit. Da immer Mal was daneben geht kann man auch nen Tropfen mehr machen. Bei den aberschreibungspflichtigen ist das aber glaub ich schon mit eingerechnet. Ich hab auch am Anfang die Tabletten genutzt. Ansonsten, falls du die Tabletten weiter nehmen willst: besorg dir in der Apotheke fĂŒr paar Cent so eine kleine Spritze. Da machst du die Lösung rein und "spritzt" sie deinem Baby langsam StĂŒck fĂŒr StĂŒck in den Mund.

10

Exakt so haben wir es auch gemacht, mit einer kleinen Spritze. Da mir das auflösen in Muttermilch auf den Löffel aber immer zu nervig war, haben wir nach ein paar Wochen auf das Öl gewechselt.

4

also ich hab es vor dem stillen immer die backe gelegt und dann gleich gestillt und somit hat sie sich auch aufgelöst... klappt super und hat sich bisher nie verschluckt!

11

Jo hier genau so, von Anfang an.
Mittlerweile ist er fast 8 Monate alt und hat sich nicht einmal an einer verschluckt, falls das die Sorge sein sollte.

5

Bis du dir das Öl besorgst:
Unmittelbar vor dem Stillen kannst du die Tablette in die Backentasche legen (die Backe die unten ist beim Wiegegriff z. B.).
Die löst sich wirklich wahnsinnig schnell auf und du musst keine Angst vorm Verschlucken haben.
Also Tablette rein und dann sofort die Brust geben.

6

Wir haben auch das Öl, es geht so viel leichter.

Aber ich hab es mit Wasser angerĂŒhrt (hatten auch erst die Tabletten) und es ging so viel leichter :)

7

Ich löse es auf und ziehe es mit einer kleinen Pipette auf und gebe es ihr in kleinen Mengen in den Mund. Anfangs habe ich 2 ml Spritzen dafĂŒr genommen, aber die pipette ist aus Glas und wiederverwendbar 😊

Mit dem Löffel klappt bei uns auch nicht 🙈

LG

8

Wir haben mittlerweile auch das Öl, dass ist auch besser vertraglich als die Tabletten. Anstatt es auf dem Löffel 'einzuweichen' die Tablette vor dem stillen in die Backentasche stecken und dann das Baby andocken lassen. Die lösen sich ziemlich gut auf, unsere Maus hatte sich daran auch nicht verschluckt oder so.

9

Danke fĂŒr die hilfreichen Antworten đŸ™‹â€â™€ïž