Baby 10 Monate schläft nur und ist schlapp

Mein Sohn 10 Monate hat letzten Dienstag abends plötzlich Fieber bekommen. Wir haben ihm ein Zäpfchen gegeben. Er war eine sehr unruhige Nacht. Mittwoch und Donnerstag hatte er noch Fieber dann war endlich weg. Ab Donnerstag hat er auch wieder gut geschlafen. Seit Samstag hat er eine laufende Nase. Und er schläft fast nur noch. Zwar ist er immer wieder wach aber dann recht schlapp. Wenn er wach ist hat er auch Hunger und Durst. Zwischendurch spielt er auch. Seit Dienstag stille ich ihn noch mehr. Über den Tag und die Nacht mehrmals. Er bekommt also genügend Flüssigkeit und Essen.
Ich mache mir trotzdem Sorgen
Soll ich zum Arzt oder erholt er sich nur und muss zur Kraft kommen?
Ganz lieben Dank für eure Tipps

1

Wenn er zwischendurch manchmal spielt, ist wahrscheinlich alles in Ordnung. Zwei Infekte so schnell nacheinander kosten halt viel Kraft. Gut, dass er so schön stillt. #pro

Gute Besserung!

2

Sofern er gut trinkt, also genug Flüssigkeit hat, und nicht permanent schläft, würde ich mir keine zu großen Sorgen machen. Es dauert einfach, bis das auskuriert ist. Aber wenn es dir komisch vorkommt, würde ich einfach mal beim Arzt anrufen und es schildern. Hinzugehen würde ich momentan, soweit möglich, vermeiden, denn dort holt er sich alles, was er eigentlich gerade loswerden will... ;-)