Lauflern Schuhe

Huhu
Der kleine fängt an sich an mir hochzuziehen und steht dann schon fleißig an allem was sich finden lässt 👍 noch zieht er sich nicht wirklich an Stühlen etc. hoch .. er probiert es kurz hört dann aber wackelig auf 🤔 ich vermute er hat da noch etwas Respekt ohne Mama so wie es aussieht 😂
So jetzt meine Frage :
Wir haben ein paar rutschsocken .. die mit den Noppen aber die kann er wegen seiner stinkefüsse🙈 nur 1 Tag anziehen und ich dachte vielleicht gibt es ja ein paar Hausschuhe mit gleichem Effekt .. er rutscht beim aufstehen immer noch ziemlich weg deshalb sind die Noppen schon gut 🤔 halten diese Wildleder Schuhe denn genausogut? Ich kann mir das ja nicht so recht vorstellen .. was habt ihr denn? Barfuß ist natürlich super aber im Winter jetzt auch nicht optimal 🤔
Lg hibbeline Mit Christopher 8 1/2 Monate

1

Hey😊
Wir haben so weiche Schuhe mit einer Ledersohle. Wir finden sie super. Unsere Maus läuft damit auch viel sicherer am Lauflernwagen.

LG Steffi mit Mia (Morgen 10 monate alt)

2

Also drin ist Motte eigentlich immer barfuß, wir haben es jetzt halt ziemlich warm im Haus 😅 aber barfuß ist mir total wichtig, denn das ist einfach das beste :)

3

Hallo,

barfuß wäre toll (wie viele auch so handhaben können), geht aber bei uns auch nicht, aufgrund der Kälte! Ist ja nicht bei jedem gleich warm daheim. Daher geh ich jetzt mal auf deine Frage ein 😉
Wie du schon sagst, im Winter ist barfuß nicht optimal - ich versteh dich da voll und ganz.

Rutschesocken sind bei uns auch immer runter gerutscht und er hatte kein Gefühl da drin (musste auch noch dünne Socken drunter ziehen).
Seit Freitag haben wir nun Lederschuhe mit dünner Ledersohle von Anna&Paul und wird sind begeistert. Der kleine steht ganz anders, stolpert nicht mehr über seine dicken Socken und hat mehr Gefühl drin weil wir nur dünne Socken drin anhaben, und hat dennoch einen super Stand am Boden (Holz, Laminat und Fliesen).
Wir mögen sie!

Günstige waren bei uns, aufgrund der Fußform (sehr schmal), nicht möglich. Haben uns beraten lassen

LG

4

Kauft lieber mehr ABS Socken...die Lederschuhe sind zwar weich, aber Sicken kommen dem Barfuß am nächsten und sind am besten. Du kannst auch reine Baumwollsocken kaufen und selbst an der Sohle Stopper anbringen, so hilft es vielleicht auch bei Stinkefüsschen 😅
Aber Schuhe werden ja tatsächlich erst sinnvoll wenn sicher gelaufen wird und die Füße vorher (und wenn es nur) Lederpuschen sind zu stecken ist ja nicht sooooo empfehlenswert. Die Nähte etc verändern das Laufgefühl...aber man soll ja das tun was man für richtig hält, daher kann ich die Lederschuhe von Alana empfehlen...die hatten wir wenn es mal zur Oma ging, die eiskalte Böden hat da sie meint Heizungen seien Deko und es ist normal mit Jacke und 3 Paar Socken im Wohnzimmer zu sitzen.

5
Thumbnail Zoom

Hallo,

Für unser Mädchen (auch 8,5 Monate) verwenden wir bisher Stopper Socken.
Ganz neu habe ich die von Steif ausprobiert , siehe Bild. War neugierig, da die Sohle komplett aus Gummi ist.
Fazit: Sie läuft gut damit, wenn man sie über die Hose zieht rutschen sie auch weniger als normale ABS Socken.
Schuhe wollte ich noch keine nutzen, da sie ja noch nicht laufen kann.
Lg