Dauerhafter Ausschlag an Wangen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben!
Meine Tochter (8 Monate alt) hat seit circa Weihnachten diesen Ausschlag an den Wangen. Wir waren auch schon beim Arzt und haben die Neuroderm-Salbe verschrieben bekommen. Anschließend sollten wir Zinkpaste verwenden. Scheinbar kommt es von vielen Sabbern etc. Durch die Neuroderm-Salbe ist der Ausschlag besser geworden, nach dem Absetzen kam er aber direkt wieder. Hat jemand Erfahrungen damit, was ich sonst tun könnte? Vielen lieben Dank für die Hilfe

4

Wir haben dieses Hautbild seit er ca 4 Monate alt ist.

Auch wenn eine Ferndiagnose schwer ist. Bei uns sieht es ähnlich aus.
Laut unserer Ärztin, gehört es wohl zum sebohoirischem Ekzem.

Ich benutze die Paediprotect Salbe aus dem DM. Die hilft super.
Unser kleiner hat manche solcher Stellen am ganzen Körper - halt auch im Gesicht.

Das kann wieder verschwinden, muss aber nicht. Beim Zahnen ist es sehr extrem. Danach klingt es etwas ab..


Aber wie gesagt keine Ahnung ob dies bei euch der Fall ist.
Will mir nicht anmaßen eine Diagnose zu stellen.

Liebe Grüße

5

Das werde ich auf jeden Fall testen. Unsere Tochter hatte das auch vorher schon mal in Schüben und da ging es aber wieder von alleine weg. Das mit dem Zahnen trifft momentan auch zu. Vielen Dank für die Antwort 🙏🏻

1

Für ein Leck-Exzem ist es mEn nicht an der richtigen Stelle. Ich würde eine zweite Meinung einholen.
Stört es dein Kind denn?

2

Ich glaube nicht, sie kratzt sich zumindest nicht 🤷🏻‍♀️

3

Könnte Neurodermitis sein...geht mal zum Hautarzt ...