Nuckeln am Daumen

Hallo ihr Lieben,

nachts wache ich immer circa alle 2-3 std davon auf, dass meine Maus (10 Wochen) super laut an ihrem Daumen nuckelt.
Ich nehme sie dann immer zu mir und stille sie.
Jetzt habe ich allerdings gelesen, dass sie so einfach weiter schlafen würde und andere Mamis daraufhin gar nicht stillen.
Hat sie eventuell gar keinen Hunger und ich könnte sogar länger am Stück schlafen?
Sie nimmt die Brust auf jeden Fall sofort an und trinkt einiges.

Danke euch und liebe Grüße,
Svenja

1

Hallo du.

Wenn Sie die Brust dann sofort nimmt und auch gut trinkt, wird sie Hunger haben.
Wäre das nuckeln am Daumen nur, um sich zu beruhigen, würde sie nicht ausdauernd trinken.

Du kannst ja einfach mal ein bisschen abwarten, ob sie wieder einschläft und wenn nicht stillst du sie eben.

Lg waldfee

2

Hey :)

Unsere Motte macht das auch, um sich selbst zu beruhigen und schläft dann tatsächlich weiter :) wenn sie Hunger kriegt macht sie sich durch meckern bemerkbar, wenn ich dann nicht schnell genug bin durch weinen 😅 würde ich ihr die Brust anbieten würde sie bestimmt auch trinken ( tut sie immer wenn die Brust kommt, nutze ich manchmal wenn ich telefonieren muss oder so 😂) aber eigentlich braucht sie nur das nuckeln zur Beruhigung und wieder einschlafen :) am anfang bin ich dadurch auch immer wach geworden aber jetzt verpenne ich das einfach 😅
Also vielleicht einfach mal abwarten, was sie macht :)
Lg
Anna mit Motte (12 Wochen ) im Arm 🤱 und⭐ fest im 💜

3

Ich wache davon eben auch immer auf 😄 ihr Geschmatze ist schwer zu ignorieren aber ich denke auch sie würde irgendwann meckern, wenn sie Hunger hat

4

Dann probiere doch einfach, was sie dann macht und wenn dein Unterbewusstsein dann auch beruhigt ist, weil du weißt, sie schläft weiter, dann hörst du es vielleicht auch nicht mehr 😁