Wie lange konntet ihr den Cybex cloud z nutzen?

Hallo meine Lieben

Ich weiss nicht ob meine Frage ins Babyforum passt... wir beschäftigen uns immernoch mit der Frage welchen Kindersitz wir für Omas Auto nehmen. Nun unsere neue Idee: unseren Cybex cloud Z Babyschale in Omas Auto und wir kaufen uns einen Reboarder für uns. Dann sobald er älter als 15 Monate ist würden wir ihm einen Sitz kaufen wo er vorwärts fährt bei Oma im Auto.

Nun meine Frage: auf der Cybex Homepage steht man kann den Cloud Z bis 87cm und max 13kg benutzen. Dann steht da dies sei bis ca 18 Monate.

Wie sind eure Erfahrungen? Wie lange konntet ihr den Cybex cloud Z benutzen? Wirklich bis 18 Monate? Oder wann haben eure Kleinkinder diese Grösse erreicht?

Danke für eure Erfahrungen!

1

Wenn ihr eh dann mit 15 Monaten einen Sitz kaufen wollt, kauft doch jetzt einen Reboarder für Omas Auto und nutzt die Schale in eurem, so lange es geht. Meine wollte mit 10 Monaten einfach nicht mehr in der Schale fahren.
Und im optimalfall fahren die Zwerge ja eh länger rückwärts.

5

Wir wollen für uns eben den Cybex sirona Z kaufen, der geht auf unsere Basis. Und dann für Omas Auto einen guten günstigen Sitz sobald er nicht mehr in die Babyschale passt. Oder einen gebrauchten Reboarder.

Ach irgendwie ist das alles so komplizuert und teuer😅🙈

8

Ja aber ihr müsst ja eh kaufen, es verschieben sich nur die Zeitpunkte. Warum mit 15 Monaten und nicht jetzt? Wo ist der Unterschied? Mit 15 Monaten werden die sitze ja nicht günstiger.

Wir haben bei Oma und Opa im Auto den joie spin gt. Kostet nur 250 Euro und kann bis zu einer Größe von 105 cm genutzt werden.

2

Ich würde ja nicht nur nach dem Gesicht gehen, sondern auch die Größe im Blick behalten:

Habe hier mal gelesen, sobald die Füße drüber hängen und/oder die Gurte nicht mehr auf Höhe der Schultern rauskommen, sondern darunter, ist der Sitz zu klein. Egal wie viel das Baby wiegt.

Außerdem halten Babys ihr Gewicht um die 10 kg wohl ne ganze Zeit....

Unser Sohn ist jetzt 5 Monate und ich denke noch ein, zwei Wachstumsschübe und die Füße hängen drüber (Er ist sehr groß.).

Sonst guck doch mal im U-Heft in der Grafik auf eurer Kurve nach, wie lange sie noch das passende Gewicht haben sollte. 🤔🤓

Ganz liebe Grüße
Merveilleux

4

Die Füße dürfen sehr wohl drüber hängen, aber der Kopf darf nicht oben drüber gehen. Also Kopf oben darf maximal mit der Kante von Sitz abschließen und wie du schon gesagt hast, Gurte auf Schulterhöhe, nicht darunter.
Füße werden auf jeden Fall unten rausschauen.

7

Aaah ok... aber wird das dann nicht unbequem, wenn die so in der Luft hängen? Na mal gucken...

Aber Danke für den Hinweis! 🤗

weiteren Kommentar laden
3

Guten Morgen.
Wir haben den Vorgänger, den Cloud Q und hatten ihn bei unserem Großen bis 15 Monate im Gebrauch. Von der Größe wäre es auch noch gegangen. Er wollte schlichtweg nicht mehr rückwärts fahren.
Eine Bekannte hatten ihren Sohn bis kurz vor dem 2. Geburtstag noch im Cloud Q. Beide Kinder sind größentechnisch „normal“ gewachsen.
Alles Gute!

6

Unsre Tochter wird nächste Woche 1 Jahr alt, sie wiegt ca 9kg und von der Größe ist nach oben hin noch viel Spielraum (sind auch noch nicht an der obersten Einstellung angekommen).
Solange Gewicht und Größe passen, spricht nichts dagegen die so lange wie möglich zu nutzen, sofern das Baby mitmacht. Vermutlich passt unsre noch bis zum Sommer rein, wenn sie nicht plötzlich einen Riesen Wachstumsschub macht. Da bekommen wir unser 2. und kaufen dann einen Reboarder, da wir sie länger als 15 Monate rückwärts fahren lassen wollen.
Liebe Grüße!

14

Eine super Entscheidung 😊👍🏻
Meine Töchter fahren mit 4 und 2 Jahren noch laaaaange rückwärts...
Wenn ihr die Schale so lange nutzen könnt, könnt ihr im Anschluss vielleicht sogar schon auf einen gegurteten Reboarder bis 25kg wechseln... passen meist gut ab 80cm Körpergröße... und ihr habt nooooooch länger was davon...
Liebe Grüße

16

Ja von denen hab ich auch schon gelesen, wir haben auch keine Base und Gurten auch die Babyschale. Weißt du, welche Marken gegurtete Reboarder haben?

weitere Kommentare laden
10

Kopf darf nicht drüber gucken , Beine sind kein Problem. Ich würde euch raten zu zb den Zwergperten zu fahren nicht zu BabyOne, Babymarkt etc und euch dort ordentlich beraten zu lassen. Ihr könntet dort nach einem gegurteten reboarder schauen der dann bis zu 25 kg geht sprich ca 6 Lebensjahr... Also einmal investieren und lange nutzen ....

11

Hallo,

hier haben den gleichen Sitz und seit Weihnachten fährt meine Maus im Reboarder (Sirona).
An Weihnachten war sie 8 Monate alt und ca. 10 kg schwer und 77 cm gross.
Viele Grüße

12

Danke für deine Antwort! Achso schon mit 8 monaten...
Unser Plan ist wahrscheinlich folgender: wir kaufen einen gebrauchten cybex sirona Q für omas Auto und für unseren dann den Sirona Z, sobald er nicht mehr in den cloud z passt. Wenn er nämlich so weiter wächst wird er schnell nicht mehr reinpassen in die Babyschale...

13

Wir wussten schon lange, dass unsere Kleine nicht lange in der Babyschale sitzen wird.
Sie hätte zwar nicht nach "oben" Platz gehabt, allerdings war es mit der Breite ziemlich eng.
Mit Jacke bzw. Fusssack/Einschlagdecke war es ziemlich eng und das hat meiner Maus sogar nicht gefallen. Der Sirona Z kann auch schon ab Geburt verwendet werden. Deshalb habe ich nicht lange überlegt und wir haben gewechselt. Sie fährt natürlich weiterhin rückwärts.
Ich finde, euer Plan hört sich gut an.

Liebe Grüße

15

Vielleicht fahrt ihr einfach zum Fachhandel, Zwergperten, Kindersitzprofis, Partner der Familie Bär und weitere grüne Händler,
und lasst euch beraten.
Es kann ja sein, dass der Folgesitz gar nicht zu eurem Kind passt...
5 Punkt Gurt vorwärts oder Fangkörper sollte keine Option sein...