Nach Antibiotika eine Darmkur machen

Hallo ich habe mal eine Frage meine Tochter 10 Monate hat bis gestern Antibiotika bekommen jetzt überlege ich mit ihr eine darmkur ( bigaia Tropfen etc) zu verabreichen in der Apotheke meinte Frau es ist sinnvoll es nach dem 2-3 mal Antibiotika Gabe in kurzer Zeit erst zu geben und nicht nach das erste mal was denkt ihr darüber? Würdet ihr das trotzdem prophylaktisch es geben? Lg Lia777

1

Hallo,

es schadet sicher nicht, also warum nicht? Antibiotikagabe bei so Kleinen ist doch immer eine blödes Gefühl, finde ich, und wenn man etwas tun kann, um sich besser zu fühlen, ist das doch gut- auch wenn es vielleicht noch nicht notwendig war.

Mein Baby nimmt seit Dezember auch das dritte Mal Antibiotikum. Er ist noch fast Vollstillkind und die Muttermilch soll dem Darm gut helfen, aber ich denke, ich werde danach auch nochmal mit den Bigaia-Tropfen beginnen. Gute Idee😃.

Gute Besserung!!

2

Also meine Freundin, selbst Apothekerin, hält sowas für Geldmacherei 😁 sie hat prinzipiell nichts dagegen, wenn man sich dann besser fühlt, aber sooo viel bringt es wohl nicht 💁‍♀️