Warum macht er das?

Guten Abend ihr Lieben 😊
Mein Sohn wird jetzt bald 1 Jahr. Ich möchte also behaupten, ihn gut einschĂ€tzen zu können und auch zu wissen, was ihm fehlt. Aber was mich echt zum verzweifeln bringt, ist die Situation, wenn er aus dem Schlaf erwacht. Er weint immer. Immer...đŸ€šđŸ€·â€â™€ïž er weint am Morgen, er weint in der Nacht und er weint beim Mittagsschlaf. Was fehlt ihm denn? Kennt das jemand von euch?

3

Meine ist auch kurz vor 1 und hat das momentan öfter. Ich lege sie dann nochmal an die Brust und manchmal schlĂ€ft sie dann weiter.. sie macht es meistens dann, wenn sie noch mĂŒde ist, aber die beiden Schlafzyklen nicht alleine verbinden kann.. ich hoffe, ich konnte helfenđŸ€—

4

Danke fĂŒr eure Antworten. Leider stille ich nicht mehr. Aber was ich mit gut vorstellen kann, ist, dass er nicht wieder in den Schlaf kommt. Denn er schlĂ€ft ĂŒbern Tag manchmal nur 20 min. Und dann ist er den halben Tag knatschig😑

5

Ja, gut möglich. Nach 20 Minuten kommt eigentlich erst die „Tiefschlafphase“. Da mĂŒsste er sich dann fallen lassen können und wenn er das nicht kann, dann leidet er natĂŒrlich darunter. Nimmt er denn den Schnuller wenigstens? Du könntest ihn im Arm wiegen und wenn er schlĂ€ft, dann nach 20 Minuten erst ablegen.

1

Ist ja lustig ich habe auch schon ĂŒberlegt einen Post deswegen zu starten. Mein kleiner ist fast 11 Monate und seit einiger Zeit schreit er sich wenn er aufwacht. Vor allem mittags ist das schlimm. dann ich ihn kaum beruhigt.
Manchmal stimme ich ihn dann aber oft will er das gar nicht. Trage ich ihn weint er weiter und windet sich manchmal.

Ich frage mich ob er gleich spielen will aber er ist ja grad erst aufgestanden und gleich weint er . So schnell kann ich gar nicht reagieren.

Naja also uns geht es auch so und ich wĂŒsste auch gerne was er dann hat .

2

Ohje diese blöde Handytastatur.

Stimme soll stillen heißen