Erhöhte Temperatur

Hallo ihr Lieben
Ich bin frisch gebackene Mama. Nun mache ich mir leider etwas Sorgen um mein 16 Tage altes Baby. Die kleine war heute Nacht total unruhig und hat gar nicht geschlafen. Nachdem ich sie um 3 zum stillen ausm Bettchen nehmen wollte ist mir aufgefallen dass sie ungewohnt warm war. Hab Fieber gemessen und Thermometer zeigte mir 37,8 an. Ich hab sie ausgezogen bis auf Body und Decke und sie versucht zu beruhigen- gegen 7 Uhr ist sie dann auch eingeschlafen.
Nun hab ich eben wieder Fieber gemessen und dieser war bei 37,3. das ist ja alles gut aber mein Kind sieht so krank aus iwie.
Die Augen sind rot und leicht geschwollen und an sich sieht sie anders aus.. habe meine Hebamme angerufen und sie meinte das könnte am Wachstumsschub liegen und ich solle das beobachten..
ich bin gerade bisschen verzweifelt weil ich so Angst um sie habe ☹️ gerade weil sie noch keine 3 Wochen alt ist..
könnt ihr mich beruhigen? Ist das normal?

1

Mein Kinderarzt hat gesagt, dass wenn wir uns unsicher sind und finden das das Baby anders wirkt und aussieht sollen wir zum Arzt. Das mit dem Temperaturmessen hast du auf jeden Fall richtig gemacht. Schub bei drei Wochen wäre wirklich früh aber natürlich möglich.

Alles Liebe
Annika1992 🍀 Herr Wurm 6W+4T🥰

2

Solange sie trinkt, nicht apathisch wirkt und die Temperatur nicht deutlich über 38,0 geht, würde ich das ganze beobachten. Falls du dir ganz unsicher bist, gehe morgen zum Kinderarzt.

Hatten auch einen Infekt, als der kleine nur etwas älter war. Der ging auch mit erhöhter Temperatur und geschnodder einher. Nach 3 Tagen war alles wieder gut :)

3
Thumbnail

Wenn du dir Sorgen machst, geh doch am besten zum Arzt, wäre mein Rat

4

Ich wollte aufgrund der Corona Sache nicht unbedingt ins Krankenhaus fahren.
Werde morgen früh beim Kinderarzt anrufen und fragen ob ich vorbeikommen kann