Kinderwagen Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben Mamis,

mein Mann und ich erwarten im September unser erstes Kind. Wir sind ab Mitte nächster Woche in der 19. Woche und machen uns auch Gedanken um die Ausstattung. Die größere Frage neben dem Autositz ist aktuell die nach dem Kinderwagen. Wir haben drei in die engere Auswahl gefasst und mich würde die Meinung von erfahrenen Mamis interessieren.

1. Joolz GEO
2. Bonavi 2.0
3. Bequooni

Welchen habt ihr und wie zufrieden seit ihr? Oder habt ihr gar Vergleichswerte? Ich wäre sehr dankbar für Erfahrungen. LG und einen schönen Sonntag.

Anmelden und Abstimmen
1

Hallöchen,
habe den Joolz Geo 2 und bin sehr zufrieden. Der KiWa hat eine schöne schmale Wanne und bietet trotzdem genug Platz😊 Der Korb ist schön groß und lässt sich ganz leicht etwas runter klappen, damit man gut an die Sachen im Korb ran kommt oder diese dort rein tut. Diesen kann man auch ganz leicht abnehmen und wieder befestigen ohne Probleme! Der Joolz Geo 2 lässt sich super einfach auf-und wieder zuklappen und ist auch nicht allzuschwer. Lässt sich ganz gut fahren durch die schwenkbaren Räder☺️

2

Wir haben den Joolz Day.
Ich hatte auch erst mein Auge auf den Geo geworden, wegen des herausnehmbaren Korbs. Aber der Wagen ist deutlich schwerer als der Day und so ist zB das ein-und aussteigen in den Bus oder auch das Einladen in den Kofferraum viel anstrengender. Wir waren im Laden zur Probefahrt und da hat die Verkäuferin eben gleich gemeint, testen sie beide, sie merken den Unterschied. Tja, wir sind jetzt sehr glücklich mit dem Day.

3

Wir haben unseren Sohn die ersten fünf Monate getragen, dann lag er einen Monat im Kinderwagen und ab 6 Monaten könnte er sitzen und wir haben einen Buggy genutzt, weil der Kinderwagen zu viel Platz im Kofferraum weggenommen hat und auch sonst einfach zu sperrig war. Da uns das viele so ähnlich bereits berichtet hatten, hatten wir für den einen Monat einen gebrauchten Kinderwagen für 25€ gekauft. Denn haben wir inzwischen wieder für 25€ verkauft, die wir für das zweite Kinder erst gar keinen Kinderwagen mehr einplanen. Die 1-2 Monate können wir auch länger tragen oder nutzen den Buggy, der hat eine Liegefunktion.
Denke ein neuer teurer Kinderwagen lohnt sich nur, wenn das Kinde erst spät sitzt oder wenn man es in dem Kinderwagen schlafen lassen will.
Von denen den du in Betracht ziehst, würde ich den nehmen der am kleinsten zusammenklappbar ist. Oder ihr guckt einfach ob euer Kinder gerne getragen wird, spart euch die 700-900€ und investiert davon was in einen guten Buggy mit Liegefunktion und Neugeborenentasche.

5

Ja daran hab ich auch schon gedacht und deshalb auch den etwas günstigeren und nachhaltigen Bequooni in die Auswahl aufgenommen. Nur leider gibt es beim Bequooni im Netz nicht so viele Erfahrungsberichte.

7

Vlt leiht ihr euch auch erstmals einen KiWa und guckt ob ihr den überhaupt braucht. Bei Bequooni auf der Seite kannst du auch einen Mieten, für ca 60€ im Monat. Das bieten aber auch andere Anbieter an.

weiteren Kommentar laden
4

Wir haben den maxi cosi nova und sind super zufrieden damit egal ob waldweg schotter schnee oder asphalt. Gute federung und super wendig. Wir haben echt viele ausprobiert aber keiner kam an den ran.

6

Danke ich kuck mir den mal an. Vielleicht kann man ja bald mal wieder in nen Babyladen und testen :-)

9

Wir haben uns für einen Mittelklassewagen entschieden, preislich gesehen. Dem Baby ist es egal, worin es schläft. Im Nachgang würde ich sicherlich nach etwas Preiswerteren suchen. Die Kleinen sind so schnell rausgewachsen. Sinnvoll war bei uns die Kombi aus Babyschale, Babywanne und Sportwagen. Wir hatten ein Modell von ABC Design. Wendig genug und belastbar. Wir waren sehr zufrieden und empfehlen es gern weiter.
In Zeiten von Corona ist es schwierig, aber Du hast ja noch Zeit...Ich rate Dir, den Kinderwagen beim Händler in Ruhe zu testen und Dir vorführen zu lassen.

10

Ich schließe mich bei abc an.
Die Wagen sind wirklich gut und bezahlbar. Es gibt verschiedene Modelle je nach Ansprüchen. Die abc Wagen bekommt man auch oft gebraucht in sehr guten Zustand, vielleicht schaust du da mal.

Ich liebe unseren abc Salsa air wirklich sehr, aber trage auch oft. Daher habe ich auch schon öfter gedacht ein günstiger gebrauchter und dann ein guter buggy hätten es auch getan.

11

Wir haben den Joolz Geo 2. Insgesamt bin ich zufrieden. Die Wanne geht aber nur bis 9 kg. Und unser Krümel ist auch recht lang und so lag er mit 7 Monaten wie in einer Sardinenbüchse und mit 8,5 Monaten hatte er die 9 kg. Der Sportsitz ist aber vorgeformt und daher gibt es keine flache Liegeposition. Daher konnten wir ihn erst nutzen als Krümel sitzen konnte. Das war mit 10 Monaten. Ich hätte daher lieber einen Kinderwagen ohne vorgeformten Sitz gehabt.

12

Hi,

falle zwar nicht unter die Kategorie Mama, habe allerdings trotzdem Erfahrung - zumindest bei dem Thema. Wir haben uns den Beqooni geholt und empfehle ihn gern weiter - einziger Nachteil: die Babyschale müsst ihr bei einer anderen Marke holen. Ansonsten echt richtig cooles Teil