Bauchlagen Hasserin anderes Level!!!

Hallo Zusammen

Meine kleine ist 4Monate alt und hasst die Bauchlage. Sie weint so stark das sie manchmal keine luft mehr kriegt, sie dreht komplett durch. Wir waren schon beim Osteopathen der hat aufgebenen und uns zum Chiropraktiker geschickt. Der Chiropraktiker hat sie Manipuliert also sie eingerenkt. Danach sollte alles viel besser werden.... wurde es nicht.. es hat sich nichts verändert.. sie hasst es immernoch genau so. Jetzt kommt eine Physiotherapeutin zu uns 1x Woche. Ihr tipp sie aufs Stillkissen legen damit sie unterstützung kriegt. WoW danke als wäre ich nicht in all den Wochen darauf gekommen. Wenn ich sie aufs stillkissen lege dann hebt sie den Kopf 30sekunden und lässt ihn dan eifach auf dem kissen liegen. Habe es auch schon mit einem extra Kissen für die Bauchlage probiert. Interessiert sie null. Ich habe sie auch schon vor den fernseher so hingestellt, interessiert sie null. Ich verzweifle langsam und fühle mich von den Ärzten im Stich gelassen. Was könnte ich noch versuchen????? Sollte ich sie auf eine Muskelschwäche untersuchen lassen ? Müsste der Kinderarzt nicht von selber auf das kommen?

Mir ist bewusst das sie den Kopf nicht perfekt halten muss mit 4monaten, es geht darum das sie ihn NICHT HEBT, NULL!


Danke für eure Antworten.

3

Hat meiner auch nicht. Ich habe ihn trotzdem nicht in die bauchlage gelegt sondern gewartet bis er sich dreht und es alleine will und kann. Und er hat es gelernt ohne das ich ihn zig mal am Tag auf den Bauch gelegt habe 🤷🏽‍♀️ denke die Babys machen das schon in ihrem Tempo :)

1

Ich hab meine anfangs einfach auf meinen Bauch gelegt, wobei u h fast aufrecht saß. Und dann kann man sich selbst jeden Tag, alle 2 Tage immer etwas mehr hinlegen. Also auch langsam den Schwierigkeitsgrad steigern und immer nur für ein paar Sekunden anfangs.

2

Oh nein! Da machen dich ja alle verrückt! Hält sie denn den Kopf, wenn du sie trägst? Also beim Hüftsitz oder der Präsentationshaltung?

4

Ja sie haltet ihn schon also er ist schon wackelig aber normal halt.

7

Das ist doch super! Dann würde ich ihr einfach viel Raum zum Strampeln und bewegen lassen - einfach auf dem Rücken. Sie trainiert dadurch auf ihre Art, zieht mal die Beine hoch (da muss der Nacken ja auch helfen), schaut rechts und links, wippt in die Richtung und wird sich drehen, wenn sie bereit dazu ist. Mach dir keine Sorgen, jedes Baby ist anders. Vielleicht spricht deine Maus dafür früher als andere. :-)

5

Hi!
Hast du sie manchmal im tragetuch/trage? Das tragen stärkt auch die rückenmuskulatur des Babys. Wenn sie da trainierter ist mag sie die bauchlage dann eventuell auch mehr, weil es dann nicht mehr so anstrengend ist das Köpfchen zu heben.
Lg

6

Hallöle! Unser Zwerg mag die Bauchlage auch nicht. Legst du den Zwerg direkt so auf den Bauch o rollst du von der Rückenlage mit Spass u Spuel auf den Bauch?

Wir haben Ostheo durch u machen nun Bo ath u Zentrales Nervensystem. Ich musste den KA darauf ansprechen. Mein Glück ist das wir uns schon lange kennen und er weiss welchen Job ich habe da diskutiert er nicht lange mit mir.

Mein Zwer hat eine Muskelschwäche. Auch er hält den Kopf wenn ich ihn hoch nehme etc irgendwie aber alles sehr wacklig.

Wir üben es spielerisch...fängt schon beim Wickeln an ..nicht einfach Beine nehmen u Po hoch vom Baby sondern mit Rotation etc

Falls du Fragen hast....

Lg Maren