15 Tage altes Baby wie nachts anziehen

Hallo Mamis

Nachts ist es ja immer etwas frischer und wir schlafen gerne mit Fenster offen.

Meine Hebamme meinte wenn die arme kühler sind soll ich noch eine Schicht mehr anziehen . Das heißt der kleine hat nun nachts einen langarm Body an und einen leichten Pulli drüber und den Schlafsack. Hände sind nachts meistens trotzdem kalt aber will ihn nicht zu viel anziehen. Das muss doch total warm sein oder ? Was zieht ihr euren Mäusen an .

1

Nach händchen und füsschen darfst nicht gehen die sind immer kalt.

Wir haben auch fenster auf.
Mein sohn trägt von anfang an kurzarm body dann schlafanzug und schlafsack drüber. Reicht völlig aus.

Lg Meli mit leo und henning im Herzen und Jan an der Hand 8 Wochen

2

Alles Gute noch😍🥰
Die Hände sind immer kalt das stimmt. Füße habe ich immer anders behandelt. Denn wenn meine Füße kalt sind ist mit auch kalt. Wichtig ist der Nacken des Babys. Der sollte warm und trocken sein. Nicht kalt und nicht schwitzig. Ansonsten bekommst du nach mehreren Wochen einfach das Gefühl wie es deinem Kind am besten ergeht. Unser ist z.b. total der Warmblüter. Er pennt nur mit LangarmBody und Strampelsack bei offenem Fenster.

Liebe Grüße Jul3s mit Puppi💙, 6 Monate

3

Herzlichen Glückwunsch 🎉
Unsere Maus hatte auch immer kalte Hände aber ich achte sehr darauf, dass sie keine kalten Füße hat. Denke auch, dass kalte Füße unangenehm sind und es dann generell zu kalt ist.
Ich hatte ihr am Anfang im August immer einen Langarm Body und einen dicken Schlafsack angezogen. Irgendwann habe ich bemerkt, dass ihre arme ganz kalt sind. Seitdem trägt sie Langarm Body , Schlafanzug und Schlafsack.
Wir sind jetzt vor kurzem als es so warm wurde aber wieder auf eine Schicht umgestiegen.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass unser Schlafzimmer selbst im Winter eigentlich nie richtig kalt war. Wir mögen das nicht so. Also scheint unsere Maus vielleicht eine kleine Frostbeule zu sein.

Lg

4

Du brauchst nur im Nacken fühlen ob dein Schatz schwitzig, warm oder kalt ist. Je nachdem eine Schicht dazu oder weg.

Unser Sohn ist Anfang März geboren und da haben wir ihm einen Pyjama, Frotteesocken und einen Schlafsack angezogen. Jetzt dasselbe, aber ein Schlupfsack. Händchen und Füße sind nachts immer kalt, aber im Nacken ist er angenehm warm, aber nicht schwitzig.

Ziehst du an den Füßen/Beinen was an?

LG

5

Schläft er bei Euch im Bett ? Finde dann reicht ein Langarmbody und Schlafsack

7

Danke für deinen Beitrag. 🙂
Hab schon gedacht, ich wäre nicht normal, weil ich meinem Kleinen von Anfang an auch nur Body + Schlafsack angezogen habe. Er schläft auch bei uns.
Inzwischen (11 Monate) schläft er manchmal auch nur mit Body, je nach Temperatur.
Ist allerdings auch ein Warmblüter. 😁

8

Hihi, ja meiner ist auch so ein Kleiner der schnell mal schwitzt ! Er ist im Herbst geboren , und habe es auch von Anfang an so gemacht, im Winter dann mit wärmeren Schlafsack. 🤗

Mittlerweile lasse ich den Schlafsack unten auf, damit die Füße bissel Luft kriegen, aber wenn es bald wärmer wird, lasse ich ihn auch nur im Body schlafen. 😄

6

Also mein Sohn ist 10 Monate alt. Er hat einen Langarmbody, einen dünnen Schlafanzug und einen Schlafsack an.