Vorwürfe nach dem waschen

Thumbnail

Hab eben mein 11 anhalb Wochen kleinen jung Bett fertig gemacht inklusive waschen.
Also ich das Gesicht gewaschen hab hat er aufeinmal dermaßen angefing zu schreien und lief knallrot an.
Hab gesehen das etwas Wasser in den Augen war, hab jetzt sorge das ich das Auge mit den waschlappen getroffen habe und seine bindehaut verletzt habe 😪😥


Jetzt liegt er auf seiner krabbeldecke und guckt fleißig Rum.

Die Augen sehen jetzt auch nicht gerötet aus finde ich. Trotzdem habe ich jetzt Angst:(

1

Ich denke,er wird sich einfach nur erschreckt haben. Wenn er sich wieder beruhigt hat solltest du das auch 😊

2

Hallo, bitte mach dir keine Vorwürfe.
So schnell wird das Auge durch einen Waschlappen sicher nicht verletzt.
Es war unangenehm und dein kleiner hat sich bestimmt erschreckt.

Mehr dürfte dadurch aber nicht passiert sein.
Bei einem Fingernagel o. ä. würde ich vorsichtshalber einen Arzt drauf schauen lassen.

Alles Gute

3

Ist nicht böse gemeint aber würdest du das wirklich?

Bei so etwas käme ich gar nicht auf die Idee, es sei denn man sieht eine richtige Verletzung. 😲 selbst so ein Kratzer heilt doch ziemlich schnell. ❤

Zur fragestellerin: ihm wird nichts passiert sein ❤ mach dir keine Vorwürfe. So etwas ist sicher jedem schon passiert. Babys sind dafür gemacht uns neu-eltern zu überleben 🤣

4

Kein Problem :-)
Ja, das war ich schon.
Aber auch nur nachdem es am nächsten Tag noch so übel aussah.
Ich bin was das Auge betrifft aber auch eher vorsichtig.
Für die verletzte Hornhaut bekamen wir eine Salbe.