Urvertrauen Baby 💖

Hey ihr Lieben,

Ich wĂŒrde gerne wissen wie ihr das Urvertrauen eures Babys stĂ€rkt đŸ‘ŒđŸ»

2

FĂŒttern, wickeln, nicht misshandeln - ganz einfach..


Man macht immer so ein Drama drum.. Meine GĂŒte.. đŸ€·â€â™€ïž
(das gilt nicht prinzipiell deiner Anfrage, sondern eher denen, die denken, das "Urvertrauen" wĂŒrde zerstört, weil sie beim Duschen gehen mal geschrien haben und nicht gleich einer da war. )...

Liebe GrĂŒĂŸe
Bonnie mit BB 8 Monate

1

Da sein und BedĂŒrfnisse erfĂŒllen.
Was man halt so macht bei Babys und Kindern😉
Besonderes muss man da nicht machen. Das ist einfach da. Wenn man lieb ist zu seinen Kindern und fĂŒr sie da ist gibt es nichts was das Vertrauen zerstört.
Mach dir nicht so viele Gedanken.
Lg

3

Da sein und seine BedĂŒrfnisse befriedigen, spĂ€ter an Abmachungen und Versprechen halten.

4

Man kann nicht jedes Mal wenn das Kind einen braucht den Beamer benutzen und da sein. Manchmal muss es Mal meckern oder weinen weil man Grad Seife in den Haaren hat đŸ€·.
Solange aber die sofortige Anwesenheit und die schnelle Reaktion auf die Signale des Kindes ĂŒberwiegen, kann man sich auch Mal Ausnahmen erlauben.
EinfĂŒhlsamer, gewaltfreier Umgang und NĂ€he, emotionale und physische, stĂ€rken das Urvertrauen.
Übrigens muss man da nix aufbauen, Kinder haben es von Geburt an. Man darf es nur nicht im Laufe der Kindheit zerstören.

5

Schau,
allein dass du die Frage stellst, zeigt, dass du es bestimmt stÀrkst.
Ich drehe es mal um, welche Menschen könnten spÀter Probleme bekommen? Wenn ein Kind alleine eingesperrt wird, wenn die Eltern betrunken sind, wÀhrend es schreit usw.
Und selbst Menschen, die so etwas erlebt haben, können mit Therapie viel wieder aufarbeiten. Du bist bestimmt eine gute Mutter!