Hoden verschwunden

Hallo,
mein Sohn hat seit der Geburt einen einseitigen Hodenhochstand. Der Hoden war immer in der Leistengegend tastbar. Nur bei der letzten Untersuchung nicht mehr U5. Ich mache mir sehr viele Sorgen!!! War es bei jemanden auch so und der Hoden wurde wieder gefunden? Bitte helft mir und ezählt von euren Erfahrungen. Mein Sohn ist jetzt 10 Monate.
Danke

1

Was hat denn der Kinderarzt dazu gesagt?

2

machen eine Hormontherapie mit Kryptocur. Aber ich komme einfach nicht zur Ruhe. Der Arzt sagte kann auch sein dass der Hoden verkümmert ist. Ich frage deshalb nach Erfahrungen. :(

3

Hallo bei meinem Sohn war es auch so und haben uns gegen die Hormontherapie entschieden was auch von Kinderarzt und kinderchirurge bestärkt wurde! Kurz nach seinem 1 Geburtstag ( wegen corona) wurde dann operiert und der Hoden runter geholt.

weitere Kommentare laden