Baby dreht sich noch nicht

Hallo meine Tochter 5 Monate dreht sich noch nicht. Noch nicht mal wirklich auf die Seite. Ich annimiere sie sehr oft aber sie macht es einfach nicht. Muss ich mir Sorgen machen??

1
Thumbnail Zoom

Schau mal das hat hier mal einer gepostet😀

3

Weißt du welches Buch das ist?

7

Nein das weiß ich nicht, Sorry 🙈

weitere Kommentare laden
2

Mein Sohn ist jetzt 5,5 Monate und kann sich auch noch nicht drehen. Er dreht sich ab und zu mal auf die Seite, aber mehr klappt noch nicht. Jedes Baby hat ein anderes Tempo. Stress dich nicht so und genieße lieber die Zeit in der er noch nicht so mobil ist 😁 die Übersicht ist auf jeden Fall interessant, aber ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen, das kommt alles noch zur rechten Zeit!

4

Finde du kannst es mal beim Kia ansprechen. Wenn sie ansonsten fit ist mit Greifen und auf Euch reagieren, musst du dir eigentlich keine Sorgen machen. Noch hat sie Zeit...aber vllt könnte eine Physio helfen

5

Meine ist nächste Woche 6 Monate und dreht sich auch noch kein Stück 😂😂

6

Meine kleine hat sich mit fast 6 Monaten das erste mal gedreht.. und 2 Wochen später dann schon gerobbt🙃

8

Meiner hat sich mit 5,5 Monaten zum ersten Mal gedreht. Nachts ging es los, dass er sich auf die Seite gedreht hat und am nächsten Tag hat er sich dann vom Rückrn auf den Bauch gedreht.
Mit 6 Monaten waren wir bei der U5, da hat der Arzt nicht mal nach gefragt und einige gleichaltrige Babys haben sich erst 2 Monate später gedreht... also kein Stress.

Übrigens mit 7 Monaten konnte er sich hinsetzten und die Drehung Bauch auf Rücken kam erst danach...

10

Unser Kinderarzt meinte, bis 7,5 Monate haben die Zwerge locker Zeit.

11

Hallo,
Unsere Maus hat angefangen mit 4 1/2 Monaten sich ab und zu über die linke Seite zu drehen. Jetzt 2 wochen später macht sie es mehrmals am Tag. Drehen über die rechte Seite tut sie sich garnicht. Das üben wir nun ein wenig.
Was unsere dafür garnicht macht ist der Armstütz wenn sie auf dem Bauch liegt. Sie nimmt sofort die Arme nach hinten und liegt da wie ein Käfer der rumrudert.
Waren beim Osteopathen und der sagt sie hat mehr Beinmuskeln trainiert als Arme und wir sollen es einfach etwas beobachten. Noch wäre alles altersgerecht.
Lg

13

Mein Sohn drehte sich sehr spät, erst so mit 6,5 Monaten, dann aber an einem Tag von Bauch auf Rücken und zurück. Krabbeln und an Möbeln entlang laufen kam alles innerhalb von 2 Wochen mit ca. 9 Monaten...

Ich würde mich da nicht stressen solange bei den Us alles okay ist. Der Arzt kann am besten beurteilen ob der Gesamteindruck stimmt.

Mein Sohn ist einfach gemütlich, von der Kraft her hätte er sich sicher auch vorher drehen können, aber er hatte einfach keine Lust. Jetzt als Kleinkind stellt er uns hier die Bude auf den Kopf, er klettert überall hin, nichts ist mehr sicher und er ist nicht mehr ganz so genügsam 😅

Ganz ehrlich, genieße es so lange dein Baby nicht mobil ist, danach hat man keine ruhige Minute mehr. Es ist natürlich irgendwie auch schön, weil dein Kind mehr kann, aber auch sehr anstrengend.