Geschwisterwagen bei 14 Monaten Unterschied?

Hallo 🙂! Was meint ihr? Ist ein Geschwisterwagen dringend notwendig? Haben einen Kombikinderwagen, einen quinny buggy und einen 2er croozer. Über Erfahrungen wĂ€re ich sehr dankbar 😃!
Liebe GrĂŒĂŸe Anne mit 👧10 Monate und đŸȘ22SSW

1

Guten Morgen :)
Wenn ich einen Croozer fĂŒr 2 Kinder hĂ€tte, wĂŒrde ich keinen kaufen. 😊 Den könntet ihr ja alternativ mit HĂ€ngematte als Geschwisterwagen nutzen.
Liebe GrĂŒĂŸe!

2

Danke dir 😊! Eine HĂ€ngematte haben wir dafĂŒr, unsere Tochter war aber erst ab ca 2 oder 3 Monaten drin, an wann dĂŒrfen sieđŸ€”?

3

Laut Hersteller ab dem 1. Monat. Ich wĂŒrde dann vermutlich die ersten paar Wochen tragen und halt nicht lĂ€nger rein, als in die Babyschale (wobei die HĂ€ngematten ja ergonomischer sein sollen). So haben es Freunde von uns gemacht. Wir haben leider keinen Platz dafĂŒr, sonst hĂ€tten wir uns auch einen gekauft. Jetzt wurde es dann doch ein Geschwisterwagen.

weiteren Kommentar laden
5

Guten Morgen 🙂

Einen 2er Croozer ist doch super. Es kommt ja alles auch ein bisschen auf Kind 1 an und auf tausend andere Sachen. Seid ihr viel und lang unterwegs. Ab wann lÀuft Kind 1 wieviel. Und so weiter.

Ich erzĂ€hl mal von uns. Meine haben 15 Monate auseinander. Zum Zeitpunkt der Geburt konnte Kind 1 nix. Also nicht stehen oder geschweige denn Laufen. Ich wĂ€re ohne Geschwisterwagen buchstĂ€blich gefangen gewesen. Schon allein der Transport von der Wohnung zum Auto 😂 ich habe ihn mir hochmotiviert neu gekauft. Das habe ich bereut. Ein Jahr spĂ€ter wurde er nur noch wenig genutzt. Ich hĂ€tte mir im Nachhinein lieber gebraucht einen gekauft.
Aber du hast ja den Croozer. Das finde ich super.

Alles Liebe

6

Hey,

Also bei uns werden es 15 Monate unterschied sein. Wir haben uns auch zunĂ€chst den Thule Cap zugelegt und dachten das reicht. Allerdings gibt es bei uns ein Lagerungsproblem und ich kann den mit zwei Kindern nicht stĂ€ndig aus dem Keller tragen. Jetzt haben wir uns fĂŒr den Thule sleek als Kinderwagen entschieden. Aktuell nutze ich diesen noch als Einzelwagen. Wenn das kleine dann da ist kann ich einfach die Adapter aufstecken und beide Kinder transportieren. Oder dann nur die Wanne wenn der große in der Kita ist und muss nicht immer mit einem riesigen Wagen rumfahren ...
FĂŒr einen grĂ¶ĂŸeren wie den bugaboo hĂ€tten wir einfach keine StellflĂ€che....
Ich bin aber auch sehr gespannt wie es dann wirklich wird (meist ja doch anders als man sich das gedacht hat)
liebe GrĂŒsse

7

Wir haben 25 Monate Unterschied. Der große ist im Buggy, die Kleine im Tuch. Jetzt mit fast 5 Monaten geht es auch hĂ€ufiger mal in den FahrradanhĂ€nger (Federung und HĂ€ngematte), aber das ist bei weitem nicht so gut und bequem wie ein Kinderwagen.

Ihr mĂŒsst schauen, was zu euch passt. Wenn ihr lieber schiebt als tragt und das große Kind noch gerne im Kinderwagen sitzt, wĂŒrde ich ĂŒber einen Geschwisterwagen nachdenken.

Unser Baby lag bisher vielleicht 3 mal im Kinderwagen... Wenn sie jetzt mal, zum Beispiel auf dem Spielplatz, aus dem Tuch muss, kommt sie entweder in den runter geklappten Buggy oder auf eine Picknickdecke. Je nach Zeit und Entfernung geht es danach zurĂŒck ins Tuch oder der Große muss laufen und Baby bleibt im Buggy. Hab dafĂŒr auch extra eine "Auflage", dass es bequemer ist. Wobei das Tuch als Unterlage da ĂŒblicherweise schon reicht.

Unser Großer fing aber zum Beispiel auch erst mit 17 Monaten an zu laufen! Da wĂ€re sowas natĂŒrlich noch nicht gegangen!

Wir haben auch ein Buggy Board. Mag der Große leider gar nicht.

8

Danke euch fĂŒr die Antworten 😊! Wir werden uns es bis Dezember nochmal durch den Kopf gehen lassen und schauen wie unsere 1. sich so entwickelt â˜ș