Entwicklung Baby 6 Monate

Hallo ihr Lieben,
Mein Baby ist heute genau 6 Monate alt geworden 💙
Ich weiß jedes Kind hat sein eigenes Tempo, aber mich wĂŒrde interessieren, was euren Babys mit 6 Monaten konnten?
Ich glaube der kleine Mann ist einer von der faulen Sorte 🙈
Zum drehen hat er noch keine Lust, bzw. es fehlt ihm immer noch der letzte Schwung.
Und in der Bauchlage schafft er es seit kurzen die Arme etwas hochzudrĂŒcken und strampelt wild mit den Beinen und kommt nicht voran 🙈
Er liegt eigentlich immer noch den ganzen Tag wie eine Schildkröte auf dem RĂŒcken đŸąđŸ€­
Wenn man ihn hinsetzt sackt er auch noch komplett in sich zusammen.
Ich bin gespannt wann er die ersten richtigen Fortschritte macht und mobiler wird, ich kann es kaum erwarten. Jetzt kommt die spannenste Zeit langsam auf uns zu 😍

ErzĂ€hlt doch mal von euch wann es richtig los ging mit drehen, Robben, Krabbeln, hinsetzen, vierfĂŒĂŸler stand etc.
Lag zwischen jeden Entwicklungsschritt viel Zeit oder kam das quasi alles aufeinmal?

Liebe GrĂŒĂŸe 😊

1

Sie ist gerobbt und hat sich selbststÀndig hingesetzt mit 6,5 Monaten, dann direkt in den Stand gezogen und mit 7 Monaten gekrabbelt. Mit 8 Monaten an Möbeln lang. Und dann... lange nix bzw sie hat es alles im Tempo perfektioniert ;) frei gelaufen ist sie dann mit 15 Monaten
Die Kleine einer Freundin fing mit 6 Monaten an sich zu drehen und dann so mit 10 Monaten oder so sitzen und krabbeln und fing dann genauso schnell an zu laufen ;)
Wiederum andere genauso wie die Kleine meiner Freundin (krabbeln und sitzen eher „spĂ€t“ wobei ich den Begriff doof finde solange es im Rahmen ist und der Kinderarzt nix sagt) und liefen dann mit 12 Monaten los.
So unterschiedlich ist das.

2

Mein Sohn ist heute genau 4 Monate alt und dreht sich seit dem 06.08. vom RĂŒcken auf den Bauch....in Bauchlage drĂŒckt er dann den Popo hoch und versucht zu robben....jedoch noch nicht so erfolgreich 😅😂
Wir haben ihn viel animiert und ihm Gelenheiten gegeben....

....und er liebt es wenn man sich mit ihm unterhĂ€lt....er "antwortet" dann immer richtigđŸ„°

3

Hallo :)
Bei uns ging es die ersten Monate relativ flott voran und dann war lÀngere Zeit Pause.
Sie wollte von Anfang an nur auf dem Bauch liegen, konnte somit ihren Kopf schon in den ersten Wochen super heben und halten.
Mit 4 Monaten konnte sie robben, mit 5 Monaten krabbeln und ĂŒberall aufstehen. Stabil sitzen konnte sie mit 6 Monaten und selbststĂ€ndig hinsetzen mit 7 Monaten. Mit 7 oder 8 Monaten ist sie ĂŒberall entlang gelaufen oder hat Sachen durch die Gegend geschoben.
Dann kam 4-5 Monate lang nichts und kurz vor ihrem ersten Geburtstag hat sie die ersten freien Schritte gemacht :)

4

Hallo gedreht hat sie sich genau als sie 5 Monate alt wurde, gerobbt mit 6 Monaten, frei gesessen mit 7 Monaten und gekrabbelt not 7,5 Monaten. Jetzt stellt sie sich mit 8,5 Monaten hin. LG

5

Meiner hat sich mit 7 Monaten gedreht - mit 8 Monaten hingesetzt - mit 9 Monaten Robben - mit 10 Monaten krabbeln.
Den VierfĂŒĂŸler hat er nie wirklich geĂŒbt er ist irgendwann von Robben einfach ins krabbeln đŸ€·đŸœâ€â™€ïž
Mit 10 Monaten kam noch hochziehen, an Möbel entlanglaufen und ein paar Schritte an der Hand gehen dazu 😁
Also bis zum 7. Monat hat er gar nix gemacht đŸ€Ł

6

Mit 6 Monaten konnte sich unsere Tochter umdrehen, weigerte sich aber, sich wieder zurĂŒckzudrehen. Das war etwas nervig :-D Krabbeltechnisch ist sie deutlich verlangsamt, wir waren deswegen auch in der Physio. Jetzt, mit 9, 5 Monaten robbt sie wie verrĂŒckt, hasst aber den VierfĂŒĂŸlerstand (lĂ€sst sich immer hochdramatisch mit dem Oberkörper auf den Boden fallen, wenn man es versucht) und kann sich nicht selber hinsetzen. Feinmotorisch lief das dafĂŒr alles besser, da war sie sehr frĂŒh dran. Scheinbar hat sie da ihre Ressourcen ungleichmĂ€ĂŸig verteilt :-D

7

Meine kleine ist auch 6 Monate alt und seit neuestem nimmt sie beide FĂŒsse in die Hand und kippt zur Seite, auf beide Seiten. Sie sieht schon so aus als wĂŒrde sie sich drehen aber der letzte Schwung/ die Kraft fehlt. Sie findet sie Bauchlage nicht so toll, einfach weil den Kopf nicht so gut halten kann. Wir waren erst bei der Ostheopathin und sind nun bei der Physiotherapie. Mal schauen was es bringt đŸ€·đŸ»

8

Hallöchen,
Joa unser kleiner Mann ist auch faul. Er ist jetzt 5 1/2 Monate alt und liegt eigentlich auch nur so da. Ich Versuche ihn mit Spielzeug auf die Seite zu locken, aber er guckt es an, versucht mit der Hand ran zu kommen und wenn das nicht klappt dann lĂ€sst er es dabei😂 er liegt aber super gerne auf dem Bauch und wenn ich ihn drehe findet er es auch witzig. Aber von selbst kommt er nicht drauf. Mal sehen ob er es bis zur U5 schafft 🙈

9

Hallo :)

Mein Sohn ist seit Montag 6 Monate alt und hat letzte Woche Dienstag angefangen sich zu drehen. Von Bauch auf RĂŒcken drehte er sich schon mit 3,5 Monaten. Dann war lange Zeit Pause, in der es gar nicht mehr tat. Seit letzter Woche geht es nur noch hin und her â˜ș einerseits sehr schön, andererseits etwas nervig, besonders nachts, da er, sobald er in Bauch Lage ist, wippt und in den VierfĂŒĂŸlerstand geht. Dann meckert er, weil er eigentlich noch mĂŒde ist, aber er kann es nicht sein lassen 😂 ein bisschen robben kann er auch schon, aber nur rĂŒckwĂ€rts. Meistens manövriert er sich in irgendwelche Ecken, aus denen er dann nicht mehr raus kommt 😂 ich bin gespannt, wie lange es dauert bis er krabbeln kann... Sitzen kann er mit UnterstĂŒtzung schon sehr stabil. Ich muss sagen, dass er seit gut einem Monat viel aktiver geworden ist. Davor war er relativ faul, hat die Bauch Lage gehasst und war unter dem Spielbogen fĂŒr Ewigkeiten glĂŒcklich. Jetzt kann es ihm nicht schnell genug gehen und wenn was nicht sofort klappt, wird gleich los gemeckert...