Baby bewegungen ?

Hi ihr, und zwar wollte ich mal wissen ob es ok ist das mein am freitag 12 wochen alter Sohn schon den kopf nach vorne heben/Strecken darf...er macht das seit neuestem ständig will auf dem schoß liegen, mach mich dan extra ziemlich flach und dann geht das in einer Tour so immer nach vorne, das gleiche im maxi cosi und hochstuhl...flach liegen findet er richtig blöd und meckert/weint schon nach kurzer Zeit...meine frage ist es schädlich das er das schon macht ? Ebenso kann er sich schon fast auf die Seite drehen viel fehlt da nicht mehr, drückt sich dan mit den Füßen so rum..lg

1

Leg ihn einfach mehr auf den Bauch, dann hat er keinen Grund seinen Kopf in Rückenlage hochzunehmen.

Gut ist es nicht wenn er das macht so sagte die Physiotherapeutin. Man soll dann die Beine hoch nehmen um den Kopf dann samft wieder runter zu drücken.

2

Okay aber wenn ich ihn auf den Bauch lege hebt er auch die ganze zeit den kopf und legt ihn nicht eine Sekunde ab bis er schreit und nicht mehr kann 🙈

5

Der übt und will Die Welt sehen 👍😊
Lass ihn mehrmals täglich für kurze Zeit auf dem Bauch liegen, dann kann er ganz bald den Kopf halten und guckt zufrieden in der Welt herum

weitere Kommentare laden
3

Gegenfrage: Wie willst du das denn verhindern?🤔😉

Mein Sohn hat mit 6 Tagen den Kopf in Bauchlage angehoben und kurz gehalten und mit 2 Wochen hat er sich das erste mal aus Versehen gedreht - den verwirrten Blick hättest du sehen müssen🤣

Lass ihn machen und freue dich über seinen Ehrgeiz 😊

4

Ja gedacht habe ich mir das auch wie ich das verhindern soll 😅 nur hab ich bedenken das er da später Schäden von haben könnte

7

Ich würde den Kinderarzt fragen, wenn du unsicher bist. Unsere Tochter hat zwei Tage nach ihrer Geburt im Beisein der Ärztin ihren Kopf leicht gehoben und wollte damit auch nicht mehr aufhören. Die Ärztin kommentierte das nur in Richtung "Na, da hat es aber jemand eilig, die Welt zu erkunden", aber sie hat nichts davon gesagt, dass wir das unterbinden sollen. Hätte auch nichts gebracht, glaube ich :-D

8

Ja das mache ich da müssen wir nächste woche hin, als ich unseren Kinderarzt bei der u3 gefragt hatte das er den kopf in bauchlage so lange hebt meinte er nur das wäre gut und trainiert die Muskulatur.

9

Mir haben Arzt und Hebamme gesagt „Alles was die Kinder komplett aus eigener Kraft schaffen, dürfen sie auch machen“

Find ich auch einleuchtend, es geht ja bei möglichen Schäden darum, dass die Kinder in Positionen gebracht werden oder kommen, für die die Muskulatur noch nicht ausreichend da ist. Wenn er sich aber selber mit seiner eigenen Kraft in die Position bringt, kann er es ja dementsprechend schon und ist in meinen Augen gar kein Problem!

10

Ja das stimmt 😊