Pikler Dreieck und ähnliches

Hallo in die Runde!
mich würde mal interessieren
1. was ist für eure kleinen Würmchen habt. Mein kleiner ist 9 1/2 Monate und ich glaube er hätte sowas von Spaß an einem Pikler Dreieck.
2.Welches Modell habt ihr und
3. was sollte man bei der Auswahl beachten?
4. Gibt es ähnliche Sachen die etwas günstiger sind? Oder doch besser investieren.

1

Hallo,
Habe meiner Tochter zum 1. Geburtstag eine Regenbogenwippe von Lunator gekauft. Sie spielt seit einem halben Jahr täglich damit. Anfangs ist sie geklettert, aktuell schaukelt sie. Die Wippe ist nicht ganz billig, aber gut verarbeitet und hat auch einen guten Weiterverkaufswert. Ich würde sie wieder kaufen. Lg

2
Thumbnail Zoom

Wir lieben das Pikler Dreieck 😁
Haben es aber geborgt bekommen.
Von daher kann ich zur Marke wenig sagen.
Unser Sohn ist 6 Monate alt kann aber krabbeln er lernt gerade sitzen und hochziehen- dafür ist es super!

Die Rutsche (Brett) kommt dann wenn er älter ist dazu.

3

Bezüglich zu beachten: es gibt Dreiecke mkt 50cm bzw 70cm. Das sind die idealen Größen.
Anscheinend kann man aber auch 100cm hohe kaufen- jedoch sind sie motorisch keinen Deut wertvoller- im Gegenteil, durch die Höhe ist die Gefahr sich zu verletzen riskanter.

Unseres hat 70cm.

4

Die unterschiedlichen Höhen sind für verschiedene Altersstufen. Die 100cm hohen sind zb für Kindergartenkinder gemacht

weitere Kommentare laden
5

Wir haben uns zur Taufe Geld fürs Pikler-Dreieck & Balance Board von Ehrenkind schenken lassen. Das was mir lieber als ewig viel Kleinkram geschenkt zu bekommen. Bisher ist nur das Dreieck im Einsatz & unser fast 9 Monate altes Baby liebt es & klettert schon fünf Sprossen hoch. Laut Beschreibung kann es einige Jahre im Einsatz sein & dann rechnet sich mE mit der Zeit auch der Preis. Ich denke auch, dass man es dann noch gut weitergeben kann.

6

Hi!
Für unsere kleine wollten wir auch eigentlich das von Ehrenkind. Es gab aber das rutschbrett nicht und sie konnten uns auch nicht sagen ob es wieder kommt.
Jetzt haben wir das von peitz. Das ist allerdings höher.
Die Verarbeitung war nicht ideal (Stangen haben sich durchgedreht, der mitgegeben Leim war viel zu wenig,...) und mein Mann musste mit Schrauben nachbessern. Sie waren aber bemüht eine Lösung zu finden, die uns allerdings nicht wirklich was gebracht hat.
Mittlerweile sind wir damit zufrieden und auch die große (3) spielt gern damit. Wir verwenden auch das rutschbrett schon für die kleine (14m),
allerdings noch sehr weit unten aufgehängt.
Ich würde noch eine matte zum drunter legen dazu kaufen. wenn doch mal was schief geht, dann wird ein Sturz wenigstens gedämpft.
Da gibt's glaub ich bei ehrenkind mittlerweile sogar noch etwas dickere. Da bin ich schon am überlegen ob wir uns die nicht auch noch zulegen. Daweil haben wir noch eine von eco-krabbelmatte.de darunter.
Lg

7

Wenn ihr handwerklich geschickt seid. Es gibt auch Anleitungen zum selber bauen im Internet. Da kostet es dann deutlich weniger.

8
Thumbnail Zoom

Wir haben unseres von etsy (bruni).
Es ist in mehreren Neigungswinkeln einzustellen. Durch die Verschraubungen ist es sehr stabil und auch sehr wertig in der Qualität. Unser 3 jähriger und auch der 1 jährige lieben es es wir eigentlich täglich benutzt. Vorallem der Kleine nutzt es ausgiebig seit mehreren Wochen.

Wir haben es letztes Jahr in der Blackweek gekauft und dadurch einiges gespart. Allerdings war die Lieferzeit mit ca. 12 Wochen sehr lang, hat sich aber auf jeden Fall gelohnt wir würden es immer wieder kaufen.

LG

11

Wir haben einen pickler Bogen zum 1. Geburtstag geschenkt. Fand das irgendwie cooler als das Dreieck, da man wenn man ihn umdreht auch drin wippen kann. Ansonsten ist es im Grunde das selbe.
Unserer ist von Klapperspecht. Würde jetzt nicht behaupten, dass er günstig war aber er ist qualitativ sehr hochwertig. Da wackelt überhaupt nichts.

12

Wir haben Geld in ein Quadro investiert. Das kann ja beliebig umbauen, auch mit Leitern zum Klettern usw. Das haben wir dann je nach Alter immer erweitert.
Jetzt ist der Große 4 und liebt es immer noch, wir haben es halt entsprechend erweitert und der Kleine 1 hat auch seine Elemente, die wir ähnlich zu dem Pikler und noch weiter gebaut haben.
Quadro ist halt nicht günstig, aber meiner Meinung nach haben die Kinder da länger was von. Meine Nichte 8 Jahre turnt bei uns auch noch gerne daran rum