Klitschnasse Füße

Hey liebe Mamis, mein kleiner ist jetzt 13 Wochen alt und er hat ständig klitschnasse Füße 😅
Wärme mag er sowieso nicht so gerne ,er schwitzt ständig ,das fanden sie im KH schon immer sehr amüsant .
Aber jetzt diese nassen Füße , selbst wenn er einfach so daliegt ohne Hitze. Haben eure das auch?? 🤔
Lg

1

Hey, unser kleiner morgen 12 Wochen alt hat das auch sehr oft und auch die handinnenflächen sind oft feucht/schwitzig ...entweder ist es ihm zu warm das ist sehr oft so bei uns oder er hat grade einen üups quer sitzen das er Schweißausbrüche bekommt 🤷‍♀️ aber das hat er wirklich schon bon ganz klein auf an...wenn er dann schläft hat er es nicht...lg

2

Ist ja witzig . Aber dann scheint es ja,das es mehrere Babys haben . Danke für deine Antwort
Lg

5

Ist bei uns ganz genau so. Unser kleiner Mann (fast 12 Wochen) schwitzt auch schnell und doll (beim Trinken, beim Windeln voll machen, beim angestrengt rumzappeln, beim brüllen...). Seine Haare sind dann sogar ganz nass. Hand- und Fussinnenflächen sind auch oft richtig schwitzig.

3

Hey :-)

Mir sagte ein Arzt das Babys das Schwitzen erst noch lernen müssen und es ganz normal ist das sie so Schwitzfüsse haben. Das wird wohl wieder weniger :-)

4

Ah okay . Das kann natürlich auch sein.
Habe nächsten Monat die U4 da hätte ich mal gefragt , wollte jetzt nicht unbedingt deswegen zum Arzt 😅
Danke für deine Antwort
Lg

6

Mein Zwerg war auch so ein schwitzi. Er lag dann halt nur in Windel da und mit einem spucktuch leicht zugedeckt.

7

Hallo,

Unsere Tochter war bzw ist auch so ein schwitzkind. Während andere noch langarmbodys und Hose trugen, hatte sie schon als Säugling trotz kurzen Sachen ganz nasse Haare, Hände und Füße wenn sie zb im maxi cosi lag.
Sie ist jetzt 13 Monate und geändert hat es sich nicht. Also sie schwitzt immer noch sehr schnell, allerdings eher am Kopf. Sie schläft trotz offenem Fenster nachts momentan nur in Windel. Mit einem Kleidungsstück wurde sie im 25 Grad warmen Schlafzimmer wahrscheinlich schweißausbrüche bekommen.

8

Hey!
Mein Sohn ist 18 Wochen alt und er hat sowas von nasse Schweißfüße, das ist unglaublich....
Wenn ich ihm Sneakersöckchen anziehe, reguliert es sich, so auch, wenn ich ihn barfuß lasse... erst sind die Füße pitschnass und nach einiger Zeit gibt sich das.

Mein Junge ist auch ein totaler Kopf- und Achselschwitzer....der hat manchmal richtige "Plakate" unter den Armen, was nicht daran liegt, dass er zu warm angezogen wäre....

Der Arzt meint, alles ok, kein Grund zur Beunruhigung 🤷‍♀️