Baby schreit wenn es ins Tragetuch soll

Immer wenn ich meine 10 Wochen alte Tochter ins Tragetuch setzen möchte schreit Sie.
Sie will am liebsten den ganzen Tag auf dem Arm getragen werden aber mir fällt bald der Arm ab.

1

Schreit sie nur wenn du sie reinsetzen willst oder auch wenn sie drin sitzt? Mein Sohn hatte das eine Weile auch, aber wenn ich dann losgelaufen bin sobald er drin saß war alles gut und er total entspannt.

2

Also meine schreit auch manchmal, sie will einfach nicht schlafen obwohl sie totmüde ist 🙄
Dann wird erstmal etwas protestiert und dann kommt sie zur Ruhe.

3

Danke erstmal für die schnelle Antwort Leider hilft dann los laufen und schukkeln auch nichts. Ich bin nur noch am auf dem Arm herum tragen und bei den Großeltern ist sie nur kurz zufrieden auf dem Arm.

4

So wars bei uns auch
Mausi hat sich wahnsinnig gegen die Trage und das Tragetuch gewehrt xD
Wenn die arme immer länger wurden hab ich sie halt mit dem Kinderwagen beim Haushalt machen hinterher geschoben das ging noch die ersten 4 Monate danach war das leider auch out xD

5

Die Phase hatte meine leider auch, gebrüllt ob Trage oder Kiwa ungefähr im selben Alter hat es angefangen und ging ca bis zum 5. Monat. Dann ging es auf einmal wieder. Vielleicht weil sie sich beengt fühlte, warum auch immer.

Hatte damals auch einen Post hier verfasst. Bei uns half Zeit und eine andere Trage. Aber primär Zeit... Nun mag sie sowohl Kiwa im Sportsitz als auch Trage, da sie sich einfach von mir wegstemmt und rumschauen kann. Wir haben sie in der Tat in dieser Zeit einfach auf dem Arm getragen 💁🏻‍♀️🙈 Ja der schimmelt ab, aber du baust ja auch Kraft auf 😉

Viel Erfolg!

6

Auch wenn hier manche den Anschein wahren - nicht jedes Baby mag ein Tragetuch oder eine Trage.. 🤷‍♀️

11

Das kann ich nur unterschreiben.

Meiner hatte auch keine Lust auf das Tragetuch. Kinderwagen war dagegen kein Problem.

7

Meine Tochter hat am Anfang die Trage gehasst und auch ein riesen Geschrei gemacht. Ab ca 4 Monaten hatte sie kein Problem mehr damit. Ich denke, da sie ihren Kopf dann selber halten konnte, war es angenehmer für sie.
Aber die ersten Wochen war sie auch permanent auf dem Arm, denke das ist normal. Ich hab sie manchmal auch auf die Beine gelegt und hin und her gewippt.

8

Kinder sind halt nicht alle gleich. Meine Neffen mochten auch keine Trage.
Meine Kinder haben dafür den Kinderwagen verweigert.

9

Beim Reinsetzen motzt meiner auch immer, beruhigt sich aber nach ein paar Schritten. Abends fällt es ihm deutlich schwerer (übermüdet), sodass ich mir leise Musik anmache und dazu sanft tänzel🤣 sieht komisch aus, hilft aber super😉

10

Hallo!

Ich habe ein paar Gedanken. Versuchst du das mit dem Tuch nur, wenn sie hundemüde ist und du sie nicht mehr schleppen kannst? Dann nimm mal ein waches, sattes, gut gelauntes Baby und versuche es dann.

Bist du mit dem Binden des Tuches gut vertraut (am Kuscheltier üben) und dir 100% sicher, dass du das jetzt durchziehen willst? Wenn Mama im "gucken wir mal"-Modus ist und sich nicht ganz sicher ist, die Herrschaften haben seeeeehr feine Antennen.
Wenn du dir sicher bist, dann zieh es durch und warte 5-10 Minuten ab. Entweder hört Baby auf zu meckern oder es kommt wieder raus. Meine haben beim Eintüten regelmäßig gemotzt, aber das Tuch geliebt. Nr. 2 habe ich darin geschleppt bis sie 3 war. Wir haben damit sogar in der Sparkasse über die Theke zum Weltspartag geguckt!!

Wenn das alles nicht klappt, kann es ja auch an eventuellen Verspannungen liegen - Osteopath?? Einen Versuch wäre es wert.

Alles Gute,
Gruß
Fox