3-Tage-Fieber - krankenhaus - ausheulpost

Hallo zusammen,

Wir, mein Sohn und ich - liegen seit donnerstag im Krankenhaus. Der kleine Mann hatte seit montag Abend Fieber und Durchfall. Am donnerstag war ich dann beim Kinderarzt und er macht die Windel auf - Blut im Stuhl. Er hat uns dann ins Krankenhaus geschickt um schlimmeres auszuschließen, Rotavirus o.ä. Der kleine ist so ganz fit, das Fieber seit gestern weg. Er hat unheimliche magenprobleme, es gluggert nur so vor sich hin und nachts weint er sehr doll, das kenn ich sonst gar nicht. Heute morgen ist er aufgewacht wie ein streuselkuchen. Die Krankenschwester hat direkt den Verdacht auf 3-Tage-Fieber geäußert. Naja wäre ja besser als Rotavirus aber die Visite lässt auf sich warten. Ich möchte einfach nur nach Hause mit dem kleinen. Wir sind isoliert, dürfen nicht ins spielzimmer oder so, ich weiß nicht mehr wie ich den kleinen richtig beschäftigen soll 😖 jetzt schläft er grad. Ich hoffe dass sie uns heute nach Hause gehen lassen, da das Fieber ja nicht mehr da ist.

Habt ihr Erfahrungen mit dem 3-Tage Fieber? Hatten eure auch so Durchfall dabei? Ich hoffe einfach dass es das jetzt ist und wir nicht noch weitere Test machen müssen 😫😭 mein Baby tut mir so leid

1

Hey ,
Erstmal gute Besserung an deinem kleinen Mann !

Ja das kann ich voll nachvollziehen es ist echt schwer so ein kleines Kind zu beschäftigen außer ihr lässt euch von zuhause Spielsachen bringen ? So habe ich das auch gemacht ..

3 Tage Fieber? Du schreibst ja das es seit Monat ist und heute ist ja schon Samstag also kann es ja kein 3 Tage Fieber sein 🤔

Mein Sohn hatte diesen 3 Tage Fieber und er ging wirklich nur drei Tage als Abschluss am letzten Tag hatte er dann so rote punkte/ Pickelchen am Körper damit würde der Fieber beendet und dürften dann auch nach Hause

Was sagen den die Laborwerte?

3

Mein Kia meinte damals, 3 Tage Fieber kann bis zu 8 Tage anhalten ...

5

Ach so ok
Ja wusste ich nicht mir würde vom Arzt nur gesagt das drei Tage Fieber wirklich nur drei Tage dauert aber es darf halt auch keine andere Symptome haben

weitere Kommentare laden
2

Ach je, das klingt echt anstrengend für euch beide... Ich drücke die Daumen, dass es das Drei Tage Fieber ist, denn dann wäre es ja jetzt vermutlich geschafft.
Meine Tochter hatte damals keinen Durchfall, fünf Tage sehr hohes Fieber, sonst nichts. Am nächsten Tag war das Fieber dann weg und der Ausschlag da und dann war alles vorbei.
Alles Liebe für euch!

15

Dann hoffen wir mal das es eben so schnell weg geht🙏🏽 Fieber ist ja weg aber der Durchfall leider noch nicht

23

Vielleicht hat der Durchfall auch mit dem Drei-Tage-Fieber gar nichts zu tun. Wäre ja auch möglich, dass die Kleine sich zufällig zwei Bazillen gleichzeitig eingefangen hat...
Weiterhin gute Besserung!

weitere Kommentare laden
8

Ehrlich gesagt, verstehe nicht so ganz warum man tagelang im Krankenhaus bei so was sein muss. Solche Viren hat jedes Baby irgendwann, klingt eher nach Magen-Darm, durchaus Rota möglich, aber mehr als die Symptome lindern kann man eh nicht. Wir hatten hier mal leichtes Fieber und 2 Wochen lang Durchfall, das war sehr unangenehm, aber geht auch vorbei. Jetzt halt Schnupfen mit Husten und Fieber. Die Ärztin wollte ihn nicht mal sehen, viel machen kann man eh nicht.

9

Ich verstehe das schon, wenn da Blut im Stuhl ist! Es geht ja nicht primär um das Fieber.

10

Gut, das ist ein Argument. Und in 3 Tagen findet man nichts heraus?

weitere Kommentare laden
11

Unsere Kleine hatte das Drei Tage Fieber letztes Wochenende, wir mussten eine Nacht und einen Tag ins Krankenhaus, da sie trotz regelmäßiger Paracetamol Zäpfchen zwischen 40-42 Fieber hatte und schon etwas dehydriert war. Sie ist 12 Monate alt. Hat Essen und Trinken verweigert und hing nur fiebrig im Arm oder Bett... Stillen war das einzige, was noch ging. Im Krankenhaus hat sie einen intravenösen Zugang gelegt bekommen und eine ganze Nacht am Tropf gehangen, das tat mir am meisten leid. Fand sie gar nicht toll, als drei Schwestern sie festgehalten und an ihr rumgepiekst haben. Bin froh, dass es jetzt vorbei ist!

Sie hatte vier ganze Tage Fieber. Danach war es vorbei und sie hat zwei Tage überall Auschlag gehabt. War sehr weinerlich und mies gelaunt. Jetzt, eine Woche später, ist sie langsam wieder ganz die Alte 🥰

18

Ja unser kleiner hat auch einen Tropf bekommen. Er hat so geschrieen beim anlegen. Meine Güte blutet das Herz. Und es ist alles ins Gewebe gelaufen... zum Glück hatte er danach den Tag gut getrunken und es musste kein neuer Zugang gelegt werden 🍀

21

Ja, das ist fies, oder? Bei ihr ist es auch ins Gewebe gelaufen und ihr Arm war geschwollen wie ein Luftballon 😔 Ist wohl nicht schlimm, aber trotzdem nicht ideal. Nach einem Tag war es aber fast ganz abgeschwollen.
Gute Besserung dem Kleinen!