Ab wann zieht ihr den kleinen Pullover oder Jeans an?

Heii zusammen.

Meine kleine ist jetzt 2.5 Monate und ich frage mich ab wan zieht man ihr den Pullover an oder Jeans? Und was kommt dan unter den Pulli Body lang oder kurzarm?

Ich habe nämlich so viele Pullover alles in grösse 68 aber finde sie noch so klein sie trägt bis jetzt nur Bodys und hosen noch nix drüber wie ein Pullover. Ausser natürlich ein Jäckchen wen wir raus gehen.

Ich frage mich das nämlich weil sie untenrum zum Teil schon GR. 68 braucht je nach schnitt aber bodys im 56 noch knapp passen und 62 etwas zu gross noch ist.

Ab wan haben eure Pullovers getragen und was drunter?

Grüsse 😊

1

Also sowas unbequemen und festes wie Jeans würde ich einem Kind erst anziehen, wenn es krabbelt und der Untergrund so einen robusten Stoff nötig macht. Also in der Wohnung gar nicht.
Wenn ihr ohne Pullover von der Temperatur auskommt ist es doch Super. Würde wahrscheinlich Strickjacken anfangs bevorzugen da man die nicht über den Kopf ziehen muss. Ob kurz oder lang drunter kommt auch auf die Temperatur an.
Wie viele Pullover habt ihr denn? Viel geschenkt bekommen? Ich glaube gerade im Babyalter ist es normal, dass man von den "falschen" Dingen zu viele hat und gar keine Zeit die zu tragen bis sie rausgewachsen sind, die wichtigen Dinge, die im Alltag dann mal fehlen, ständig in der Wäsche sind, kauft man eben nach, da macht jeder seine eigenen Erfahrungen.

2

Pullover garnicht. Ich zieh lieber Jacken an. Jeans erst wenn sie stehen können.

3

Winterbaby aus Feb.

Jeans bislang garnicht
Pullover bzw. Langärmlige oberteile von anfang an, drunter halt body

8

Okeii Danke 😊

4

Pullover oder Langarmshirts hab ich meinen Kindern von Anfang an angezogen. Je nach Wetterlage mit kurzem oder langem Body drunter.

Mein Kleiner hat meistens weiche Hosen wie Jogginghosen mit breitem Bund, oft selbstgenäht, an. Wir haben zwei Stoffhosen, die sehen optisch aus wie Jeans. Latzhosen aus Sweatstoff haben wir auch einige. Richtige Jeans zieh ich ihm noch nicht an, die sind viel zu unbequem.

9

Supi danke..
Jeans mag ich auch garnicht ziehe ihr nur so zusagen Leggings an oder jogginghosen..
Auch ich mag Jeans garnicht und bin Erwachsen 🙈🙈

Ging mehr um die Pullis 😃

Gruss

5

S.oliver hat tolle Jeans für babies, habe welche in Größe 62 und sie sind innen schön kuschlig weich und kann man zb für feinere Anlässe hernehmen. Daheim am liebsten joggingshose für den kleinen. Pulli habe ich kaum, sind eher so dünne langärmlige oberteile.

10

Ich mag Jeans jah garnicht und meine kleine hat auch nur 1 Paar dachte aber ich packs mal dazu🙈

11

Ups war eig. Nocht nicht fertig

Also werden wir dan im Winter mal Pullovers testen wen es draussen eisig wird 😃

Gruss

6

Richtige Jeans würde ich auch noch nicht anziehen. Meiner ist jetzt 4 Monate und er macht immer so Verrenkungen...da würde eine zu feste Hose glaub ich nur stören. Will ja, dass er sich durch die Kleidung nicht eingeschränkt fühlt. Wir haben eine festere halblange Hose geschenkt bekommen, die habe ich manchmal angezogen weil sie schön ist und eben ein Geschenk war. Aber kaufen würde ich sowas nicht unbedingt.
Pullover/Shirts habe ich jetzt erst angezogen als es wegen der Temperatur sinnvoll war. Drunter eben dann je nach Temperatur und Empfinden. Über den Kopf ziehen ist bei uns nicht so dramatisch, muss man aber natürlich ausprobieren.
Draussen finde ich Jacken praktischer,die kann man leichter auch im Halbschlaf ausziehen wenn es doch zu warm wird oder zumindest auf machen.

13

Jah wir haben auch nur 1 Hose und das ist mehr wie eine jeggings oder wie mann sagt.

Es ging mir eig. Auch mehr um den Pullover bis sie Jeans bekommt wird sie wahrscheindlich schon 2 oder 3 sein 🙈🙈

7

Lang oder kurzarm würde ich davon abhängig machen wie mein Kind drauf ist, ob es friert oder eher schwitzig ist.
Und Jeans gibts bei uns mit 15 Monaten noch immer nicht. Ich finde die Schränken zu sehr in der Bewegung ein.

14

Ich danke dir 😃😃

Grüsse 🌺🌺

12

Nur ein Body in der Wohnung wird aber auch langsam zu wenig, finde ich. Langarmoberteile sind verschieden dünn/dick, wir haben die spätestens ab Grösse 62 verwendet, als der Zwerg nicht nur Strampler angezogen hat.

15

Ach bei uns ist es muckelig warm drinnen da brauchen wir keine Pullover.. 🙈
Langarmoberteile trifft es glauve besser nicht alle sind voll dick haben auch dünne alles ab grösse 68 aufwerts. Wird eh noch ne weile dauern bis es passt.
Aber dachte frage mal den ich weiss noch nicht was ich von Pullis halten soll nützlich oder nicht..
Zum glück haben wir das alles bekommen und nicht gekauft. 🙈😃

Danke danke Grüsse 🌺

18

Natürlich sind sie nützlich, im Winter wird dein Kind ja schon 68 tragen.

weiteren Kommentar laden
16

Sind es denn echte Jeans (also recht starr und rau) oder weicher?

Echte würde ich erst ab dem Laufalter anziehen, weiche Pseudojeans jetzt schon.

Unter einen Pullover hatte ich immer einen Kurzarmbody und dann je nach Witterung noch ein Jäckchen.

Ich finde Pullover und Sweatshirts (ggf in Kombination mit Stoffhosen) nachts sehr praktisch: Schlafsack auf, wendel wechseln, Schlafsack zu. Kein nerviges Geknöpfe im Halbschlaf😂 Ich wickel aber auch im Bett.

20

Nee sind so diese jeggings sehen nur aus wie Jeans aber sind auch nicht ganz so weich wie Leggings. Habe zum glück nur 1 von diesen.
Ach jah stimmt das ist eine gute idee kurzarm body dan pulover und jacke weil langarm plus Pullover finde ich schon etwas viel.
Und sobald sie sich mehr bewegt im schlaf nehme ich dan auch ein schlafsack den jetzt schläft sie noch mit decke die ich unter der Matratze einklemme. Da ich im Sommer so schnell switschen konnte fals es ihr zu warm war.

Dnke für die Tipps 😃