Wie viele Baby-Bücher habt ihr gelesen?

Da ich hier immer wieder äußerst, sagen wir mal, interessante Fragen lese, frage ich mich nun, wie viele Baby-Bücher (Pflege, Ernährung, "Erziehung",...) habt ihr vor der Geburt eures ersten Babys gelesen?

Wie viele Baby-Bücher habt ihr vor der Geburt eures ersten Kindes gelesen?

Anmelden und Abstimmen
1

Vor der Geburt keins nach der Geburt habe ich mich mit dem Thema BLW beschäftigt und ein Buch zum Thema gelesen. Alles andere mache ich nach Gefühl 😊

2

Ich habe mir ein paar besorgt.
Die 1-2 besten gebe ich an meinen Mann weiter.
Ich finde es gut, wenn wir "auf einem Stand" sind, was das Thema angeht. Klar kann ich nicht verlangen, dass er so wie ich monatelang im Internet recherchiert, aber bei ein paar Themen finde ich es besser wenn er das auch mal gehört hat und er ist nicht so der, der irgendwelche Blogartikel liest die ich ihm zuschicke.

3

Huhu,

ich habe vorher bewusst keine Ratgeber gelesen, weil ich mich im Vorfeld nicht selbst schon "formen" und "beeinflussen lassen" wollte. Wenn man seinem natürlichen Mutterinstinkt und Bauchgefühl folgt, ist man meist richtig beraten...ist meine persönliche Erfahrung.

In den ersten Wochen hatte ich aber auch eine Hebamme an meiner Seite, die mir jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite stand.:-) Ansonsten hab ich mich immer viel mit anderen Mamas ausgetauscht (auch hier im Forum), wenn es mal eine Frage oder ein Problem gab.


Liebe Grüße

4
Thumbnail Zoom

Ich habe zwei gelesen. Fand es einfach interessant :) und es hat mir in gewissen Situationen doch schon etwas geholfen.

Lg

7

Weil es hier viele erwähnen... Ich habe auch viel online nachgelesen. Die Bücher wollte ich einfach zusätzlich für mich haben.

5

Bücher? Vllt 2 (aus der Bibliothek und eins davon war zum Thema stillen 😅).

Ich hab so viele Blogs gelesen, da stand eigtl auch alles drin 😂

6

Keins.

Habe aber stundenlang im Internet gelesen und mich belesen und bin somit auch sehr gut informiert. 🤷🏼‍♀️
Fragestellung ist vielleicht im digitalen Zeitalter nicht die beste.

8

Ich habe viel mehr nach der Geburt gelesen (zum Thema Schlaf , Sprünge und Beikost, beispiesweise). Oder davor angefangen und immer noch am lesen (Babyjahre).
Vor der Geburt ist vieles halt abstrakt...

Und Erziehungsbücher kommen später dran, wenn überhaupt.

9

"Oh je ich wachse" kann ich nur weiterempfehlen, ansonsten auf das Bauchgefühl hören, das ist immer richtig. Eine gute Hebamme ist auch Gold wert 😚

10

Keines. Wir haben uns nur zu manchen ausgewählten Themen genauer informiert.