Wechselnder Stuhlgang

Hallo ihr Lieben, mein 18 Monate alter Sohn hat seit 2 Wochen wechselnden Stuhlgang. Mal Mousse, mal breiig und manchmal dünner Brei aber nie richtig Durchfall. Er hat auch sehr oft am Tag. Meistens drückt er gleich nach dem Essen. Was mir noch Gedanken macht das oft dann so Schöeim dabei ist.
Aktuell war’s so das er auch wieder weng mehr gesabbert hat und 2 Tage ein wenig Schnupfen. Also ne laufende Nase.
Heute war ich bei Kinderarzt. Sie sagte das es alles jetzt nicht besorgniserregend klingt. Sie hat eine stuhlprobe eingeschickt und mir Omni Biotic verschrieben.
Dazu habe ich Zöliakie- hab Angst das er da vielleicht was hat. Kinderärztin denkt aber nicht daran dazu würden noch mehr Symptome fehlen.
Kennt wer das? Schleim im Stuhlgang? Das Präparat Omni biotic? Bzw hat Erfahrung.
Wäre um jede Antwort dankbar.
PS: Ergebnis stuhlprobe erfahre ich in 5 Tagen

1

Hallo.
ich kenn Schleim im Stuhl nur vom Zahnen, also durch den vermehrten Sabber der geschluckt wird. Speichel wandert wohl mehr oder weniger unverdaut durch und landet als Schleim im Stuhl!

Zusammen mit der veränderten Verdauung und dem Schnupfen klingt das erst recht nach Zahnen für mich ☺️

Der Schleim kommt sicherlich vom Sabbern, haben wir auch öfter und ist wohl völlig normal!
Gut, dass ihr es trotzdem abklären lasst 😊