Wollwalkoverall

Guten Morgen!

Welche Marken könnt ihr für Wollwalkoveralls empfehlen?
Und dann eher mit Knöpfen oder Reißverschluss, mit Baumwollinnenfutter oder ohne? Es gibt ja wirklich viele Varianten😄

Und hat jemand den Overall größer gekauft, damit er auch im nächsten Jahr noch passt? Frage mich, ob das wirklich klappt, man weiß ja nie wie schnell die Kleinen wachsen.😅

Vielen Dank schon mal!

1

Hi. Wir haben beide Modelle, mit Knöpfen sowie Reißverschluss. Finde den Reißverschluss praktischer, da man den schnell verschließen kann und je nachdem wie alt dein Baby ist, muss es manchmal schnell gehen, sonst wird genörgelt.
Ich persönlich würde ohne Baumwollfutter empfehlen, da sonst der Sinn und Zweck der Wolle verloren geht (Baumwolle ist nicht temperaturausgleichend).
Letztes Jahr hatten wir Größe 62/68, der passte zum Ende des Winters (März) auch endlich richtig, dieses Jahr haben wir 74/80 und werden wahrscheinlich eine nächste Größe dazu kaufen.
Beliebte Marken sich Engel, Disana, Hess Natur, wir hatten einen von iobio und Diasana und waren sehr zufrieden.
Bei Mamikreisel und ebay Kleinanzeigen gibt es auch oft gute Angebote!

9

Vielen Dank! Ja, das macht natürlich Sinn mit der Wolle, gar nicht drüber nachgedacht🤦‍♀️😅

2

Ich bin kein Fan von der Krempelei, sondern kaufe größengerecht 😊👍.
Empfehlen kann disana.
Generell würde ICH nur Wollwalk ohne Innenfutter kaufen (bei disana ist nur die Kapuze gefüttert, sonst nicht, da man ja am Körper Kleidung trägt).
Erstens wegen den Wolleigenschaften und zweitens wegen der Pflege: Jersey/Baumwolle wird anders gepflegt als Wolle. Wolle wäscht man i.d.R. so gut wie gar nicht. Auslüften/ausbürsten reicht meistens aus. Wolle ist Handwäsche und darf nicht geschleudert werden bzw nur bei niedriger Schleuderzahl (das funktioniert 👍). Ist der Anzug komplett gefüttert, fischt man einen schweren, klitschnassen Anzug aus der Maschine und bis das trocken ist, dauert das ewig.
Ich weiß, diese handmade-Anzüge mit ihren bunten Mustern sind süß, aber nicht wirklich praktisch.

10

Das mit dem Waschen ist natürlich auch logisch, wenn man mal drüber nachdenkt. 😅 Danke!🙂

3

Noch eine Stimme für Disana. Die sind auch groß geschnitten, die halten eine Weile. LG

4

Noch eine Stimme für Disana.
Weiß nicht, wie alt dein Baby ist, aber wenn du trägst, dann eher Knöpfe, da find ich Reißverschluss zu starring...

11

Er ist 5 Monate, da wird er auch noch getragen.
Danke für den Hinweis dazu👍

5
Thumbnail Zoom

Bei hessnatur ein unschlagbares Angebot!!! Ich bin sehr sehr zufrieden mit dem Anzug!!!

6

Unserer ist von Kitz Heimat und unsere Maus liebt das Teil. Gefüttert ist nur die Kapuze, er hat einen Reißverschluss. Einfach mal googeln. :-)

12

Mache ich, danke🙂

7

Fuchs und kiwi find ich ganz gut. Die Overalls fallen aber sehr groß aus.

8

Ich finde die Overalls generell unpraktisch. Außer man geht wirklich nur draußen spazieren und nirgendwo rein. Sobald man drinnen ist, ist das zu warm und wenige ziehen es dem Kind aus wenn sie kurz irgendwo reingehen. Wenn mein Kind im Kinderwagen ist, liegt es unter einer warmen Decke. Die kann man ganz fix aufdecken. Bei der Trage habe ich ein Wollcover. Das kann ich abnehmen ohne den kleinen aus der Trage zu nehmen. Unser großer hat eine wolljacke statt einen Overall. Die Jacke kann ich fix ausziehen drinnen. Der Overall ist schon ne andere Nummer. Zumal man an den Beinen weniger friert. Ich ziehe im Winter die gleiche Hose an wie im Sommer.

Die Wolljacke habe wir von Hessnatur und sind zufrieden. Sie ist ohne Baumwollfutter. Wir wollten dass sie atmunsaktiv ist. Da ist nur Wolle einfach besser.

13

Ja, es ist nur für draußen gedacht; Sport, mit dem Hund spazieren, etc. Da geht's dann nirgendwo rein. Und wenn es dann längere Zeit ist und er auch mal schläft, soll er schön warm sein🙂 Im Gegensatz zu mir bewegt er sich ja nicht.
Die Jacke ist aber auch später mal eine gute Idee 🙂