Baby schläft die Nacht durch 😱

Das wird ich glaub ein SILOPO 🙈

Ich weiß nicht ich bin sooo stolz auf meinen kleinen Mann 🥰

Er schläft unter Tags nicht mehr viel aber diese Nacht war außergewöhnlich..
Gestern schoief er auf meinem Arm für 1,5 Stunden von 18-19:30 Uhr.
Und ging dann um 22:00 Uhr wieder schlafen.
Bis Heute Morgen um 08:30. und das mit 2,5 Monaten.
Er wird leider nicht gestillt.. aber sooooo lange zu schlafen ist doch fast Luxus 🙈.
Er ist auch so nicht anstrengend.. er liegt am liebsten in seiner Wippe und guckt umher und strampelt wie wild. Lacht und gurgelt und quietscht ab und an. Mal sitzt ein pups quer und er weint bitterlich für 1 Stunde. Das war‘s aber auch.
Hab öfter ein schlechtes Gewissen. Er lässt sich nicht gerne lang tragen.. fehlt ihm da nicht das kuscheln?
Hat denn noch jemand so ein Anfängerbaby? 😆

Bin auf Antworten gespannt 🌺

Schööönen Montag Lady‘s ❤️

1

Hallo hope673,

meine Zwillinge sind jetzt gute 3 Monate und seit ca. drei Wochen schlafen sie auch durch. Wir bringen sie gegen 21uhr ins Bett und dann schlafen sie so ungefähr bis 6. Wenn ich dann noch müde bin, schlafen wir nach dem Frühstück dann auch gerne nochmal bis um 9 oder so 😄 ein Mal haben sie sogar schon bis kurz vor acht geschlafen und das genau an einem Tag, an dem ich den Abend davor lange Besuch hatte, als ob sie es gewusst hätten 😆
Sie sind auch meistens gut drauf. Sie strahlen mich an, wenn wir morgens aufstehen, auf dem Wickeltisch wird gelacht und auch abends beim ins Bett gehen sind sie fröhlich. Natürlich gibt es auch mal schlechte Laune und Geheul, aber das machen sie netterweise meist abwechselnd.
Ich hab hier also tatsächlich sogar zwei Anfänger-Exemplare 🥰🥰
Ich drück uns beiden die Daumen, dass das so bleibt.
Viele Grüße

8

Oooookay das iat ja noch seltener 🥰 wiie schön ❤️

Wenn er so in seinem Bettchen liegt, seh ich ihn an und denke mir dieses wundervolle Geschenk nach einem steinigen Weg 🥰 ist wie eine Belohnung 🌺

2

mein zweiter war auch so. leider hat er sich mit 3 monaten an das schlafverhalten seines großen bruders angeglichen und einen babyschlaf seitdem, wie ich erwartet hatte :D d.h. 2,5-4h am stück.
auch blieb er nicht ganz so ruhig. er spielt zwar auch schon immer sehr lange (für sein alter) alleine, bis zu 30-45min, aber er hat nen starken willen. also wenn er was will oder nicht will, sagt oder quietscht er das lautstark ;)
alles in allem ist er aber entspannt geblieben. man kann überall mit ihm hin, er hält auch bisschen durch obwohl er müde ist, er macht ziemlich alles mit,...

heute ist er 11 monate geworden.

9

Wir konnten auch mit der Familie essen gehn als er 7 Wochen alt war 🙈 draussen im Biergarten :D und keinen Ton außer der Hunger hat ihn übermannt 🙈

3

Jede durchgeschlafene Nacht ist ein Grund zu feiern! Glückwunsch!

Ist doch toll, dass dein Kind so pflegeleicht ist. Genieße es.

Dass ihm das Kuscheln fehlt, glaube ich nicht. Mein Sohn hat in der Trage immer erstmal gequengelt, fand das Tragen aber trotzdem gut. Nur wird es ihm nach 1-2 Stunden zu langweilig und er will sich bewegen. Als er so alt war, wie dein Sohn jetzt, war das natürlich noch anders, aber spätestens seit er sich drehen konnte, fordert er viel Bewegungszeit ein.

Alles Gute und noch viele solcher Nächte!

Orchifee mit kleinem Bub

10

Oft schrecke ich in der Nacht auf und muss hören und fühlen ob er noch atmet... total beängstigend irgendwie 🙈

Ma dann bin ich total gespannt wie er in einpaar Wochem drauf ist. 🙈

4

Hier wurde im 3. Monat auch durchgeschlafen. Bis im 4. Monat die Schlafregression zugeschlagen und uns zurückgeworfen hat 🙄🤷‍♀️🤣

11

🙈 ach du meine Güte.

Dann feiere ich wirklich jede durchgeschlafene Nacht 😆😆

5

Ui das klingt ja toll 😃❤
Ich kann dir aus Erfahrung sagen - womöglich bleibt es so 🥰
Unsere Tochter schlief mit 9 Wochen 12 bis 14 Stunden nachts durch, hat aber auch tagsüber noch viel geschlafen. Zu viel Nähe konnte man ihr nie geben - tragen und kuscheln hat sie geliebt. Trotzdem konnte sie auch lange und allein auf einer Decke liegen und sich beschäftigen 🙂
Sie hat selten geweint und wirkte (fast) immer zufrieden - ein typisches Anfängerbaby. Nur, dass es mein drittes Kind ist 😅
Heute ist sie 2,5 Jahre alt und schläft immer noch ihre 12 bis 15 Stunden nachts durch. Einen Mittagsschlaf gibt es erst seit ca. 2 Wochen nicht mehr. Sie ist generell sehr einfach und pflegeleicht. Sie hört brav, ist ziemlich selbstständig und streitet auch nicht mit anderen Kindern - teilen war noch nie ein Problem. Vielleicht steht uns die berüchtigte Trotzphase noch bevor 😅 aber ich glaube dennoch, dass es bei ihr nicht sehr ausgeprägt verlaufen wird.
Du kannst wirklich stolz sein ❤
Ebenso wie alle anderen Mamis - auch die, die kein Anfängerbaby haben. Denn jedes Kind ist einzigartig und wunderbar!
Mein erstes Kind war übrigens ein Kind für Fortgeschrittene - ich hatte zum Glück meine Eltern, die mich gut unterstützten 🙃

12

A h das kuscheln fehlt mir bisschen 🙈 10 Minuten geht’s gut und dann nur gezappel und geweine 🙈 kaum ist er in seiner Wippe fängt das Gelächter und gequietsche an 😆

6

Ohh, hast dus gut :)

Meine Kleine ist leider nicht so gut mit schlafen. Mal bessere, mal schlechtere Nächte.

Als Neugeborenes, kam sie alle 2h. Tagsüber und nachts. Dann, um den 3en/4en Monat rum, veränderte sich ihr Schlaf, sie bekam endlich einen Rythmus, so konnte ich dann auch ein Ritual einführen. Sie wachte eine Zeit lang nur 1 - 2 mal auf zwischen 0 und 6 Uhr.

Momentan (9 Monate), braucht sie mind. 4-5 Flaschen in der Nacht #zitter 3 davon nach 24 Uhr.


Ich warte nur darauf, dass sie mal etwas besser wieder schläft :D Aber wir nehmen es natürlich, wie es halt kommt.


Liebe Grüsse

13

Es ändert sich vielleicht noch. Ich bin jeden Abend gespannt 😍

Als Neugeborener wachte wr auch alle 2 Stunden auf. Da hielt er die Schwestern auf der Intensivstation auf Trapp🙈

7

Hey ,
Das ist doch schön freu dich

Mein Sohn hat seit Tag eins nur geschlafen bis 10 uhr immer die ersten Monate müsste ich ihn aufwecken weil er halt zunehmen musste ( Frühchen)
Heute mit seinen 2,5 jahren schläft er immer noch lange manchmal sogar bis 11 oder 12 Kaiser ich wecke ihn .. er liebt es zu schlafen

Kuscheln war such nur selten er wollte lieber selber liegen bleiben und sich so beschäftigen..

Er kam wirklich nur an wenn er Hunger hatte

14

Unser Würmchen lag auf der Intensivstation und wurde dort auch alle 2 Stunden gefüttert damit er zunimmt. War kein Frühchen aber er hatte eine Infektion ab 1 LT.
Aber das gung vielleicht 2 Wochen so und dann war auch Schluss damit 🙈

15

Oh hast du es gut 😁
Wir haben hier das komplette Gegenteil...geschlafen wird tagsüber gar nicht und ablegen ist auch nicht 🙄
Bloß kein Auge zu machen, man könnte ja was verpassen 😉
Abends wird erst geschlafen wenn Mama dabei liegt, also erst gegen 22 Uhr.
Momentan kommt er nachts alle paar Minuten, das ist wirklich nervenaufreibend 🙄
Hoffe das legt sich noch😬
Er ist übrigens fast 5 Monate alt 🥰