Leichter Schnupfen Baby 8 Monate

Guten Abend Euch allen đŸ„°,

ich habe nochmal eine Frage und zwar hat meine kleine Prinzessin seit gestern leider einen leichten Schnupfen. Also ihr geht es soweit gut, sie lacht viel, es lĂ€uft halt nur das NĂ€schen ein wenig. Dadurch wacht sie halt leider nur hĂ€ufiger auf nachts. Sonst hat sie keine anderen Symptome, auch keinen Husten o.Ă€. Ich hatte eben eine kleine Diskussion mit meinem Mann, weil er neigt immer schnell dazu zum Arzt zu gehen. Er geht mir damit ziemlich auf die Nerven, weil ich auf keinen Fall, wegen einem leichten Schnupfen mit ihr zum Kinderarzt gehen werde. Er ist leider ein ziemlicher Helikoptervater. đŸ€Šâ€â™€ïž Meine Frage ist, was macht ihr wenn Eure Sonnenscheine mal einen Schnupfen haben? Holt ihr Euch etwas aus der Apotheke? Wenn ja, was genau? :-)

Vielen lieben Dank und einen schönen Restabend noch đŸ„°đŸ„°

1

Huhu

Meine Tochter hatte zwar noch keinen Schnupfen, ich wĂŒrde allerdings erstmal ein altes Hausmittelchen ausprobieren: WĂ€hrend ihres Schlafs, eine aufgeschnittene Zwiebel in die NĂ€he legen. Bin nĂ€mlich auch nicht gerne immer gleich beim Arzt, schon bei mir selbst nicht ^^'

Meine Mutter hat das frĂŒher immer gemacht und ich meine, dass das mir gut geholfen hat. (Als Kind).

Liebe GrĂŒsse

4

oh ok, vielen lieben Dank, werde ich mal ausprobieren :-)

2

Mit einem Schnupfen gehen wir nicht zum Arzt. Manche Kinder haben den ganzen Winter ĂŒber Schnupfen.
Wir nutzen dann Engelwurz Balsam fĂŒr die Nase und/oder Infludoron Globuli. Die helfen bei uns sehr gut und nach einem oder zwei Tagen ist der Schnupfen weg

3

Ok, vielen lieben Dank. Bekommt man die Globuli aus der Apotheke?

5

Ja, mir wurden sie in der Apotheke empfohlen

weiteren Kommentar laden
7

Kochsalzlösung in die Nase rein, das löst alles und es fließt einfach raus bzw. in den Rachen runter. Keine Chemie und man kann nicht ĂŒberdosieren. Wir haben das ca. 1 Stunde vorm Schlafen gemacht, das war dann genug Zeit, damit es rauskommt. Dann nochmal gut absaugen (haben einen elektrischen Sauger fĂŒr die NotfĂ€lle). Falls die Nase zu ist und Kochsalzlösung nicht hilft, dann Nasentropfen. Bei uns kamen die an 2-3 Tagen vorm Einschlafen in Einsatz, damit die Nase nachts lĂ€nger frei bleibt. Hat so super funktioniert. Zum Arzt wĂŒrde ich definitiv nicht hin, was soll er auch machen...