Extreme Gewichtszunahme

Hallo, unser Baby ist nun 7 Wochen alt.
Er kam mit 3800g zur Welt in der 40. SSW

Nun hat er mit 6 Wochen die 7kg geknackt.
In der ersten Lebenswoche hat er abgenomen, da wog er zwischenzeitlich "nur" 3500g. Also hat er 3500g in 5 Wochen zugenommen. Das entspricht 100g pro Tag bzw 700g pro Woche. Ich sorge mich nun tatsächlich. Woher kommt das? Hat unser Baby tatsächlich so schlechte Gene bekommen? Stichwort Epigentik. Mein Mann ist ziemlich übergewichtig. Diese extreme Gewichtszunahme ist bei Babies doch nicht normal?!

Er wird vollgestill. Kein Abpumpen, kein Pre oder sonstiges. Er meldet sich einfach häufig mit Hunger.

Wir haben schon ein Kind. Es wog 2950g bei Geburt und erst mit 4 Monaten 6800g!! Also 10 Wochen später als unser zweiter Sohn.

Unsere Ärztin hat nicht viel dazu gesagt. Sie meinte man könne ja nicht viel machen außer weniger zu stillen. Aber die Gewichtszunahme kann doch weder normal, noch gesund sein?

1
Thumbnail Zoom

Hier sein Diagramm

2

Deine Ärztin hat schon recht. Du stillt ja sicher nach Bedarf.
Mach es einfach weiter so irgendwann wird es sich einpendeln. Wie groß ist der kleine Mann denn?
Wenn dir unwohl ist gehe zu einem Experten.

Alles Liebe 😘

8

Was heißt nach Bedarf. Ich lege ihn relativ oft an. Eben wenn er unglücklich wirkt. Stillen ist ja auch nähe und Beruhigung. Es ist ja dann seine Entscheidung ob er richtig trinkt oder nur nuckelt oder gar nichts davon.

Welche Experten fallen dir denn ein?

Mir würde kein anderee Ansprechpartner als der Kinderarzt einfallen.

3

Hallo, zum Vergleich. Mein baby ist auch noch 7 Wochen alt und wog bei Geburt 3860g. Vor 2 Tagen wog er 5500g. Er wird voll gestillt und trinkt m.E. sehr viel.
Ich denke mal dein Arzt hat das im Blick unten wird sich mit der Zeit zeigen ob es nur ein Waxhstumsschub war oder dein Kind tatsächlich ein Gewichtsproblem hat.
Du tust aber alles richtig: stille nach Bedarf!
Was besseres gibt es nicht.
Und wenn es die Gene sind, dann kannst du eh nichts tun. Und das Kind hungern lassen wäre fatal!
Sobald dein baby sich aktiv in der Welt bewegt wird es rasch abnehmen

7

Darf ich fragen wie groß dein Kind bei geburt war und wie groß es jetzt ist mit den 5500g? Als Vergleich.

9

54cm bei Geburt. Wobei die Hebamme meinte er sei 55cm.
Jetzt weiss ich nicht genau. Müssten so 58-60cm sein.

weiteren Kommentar laden
4

Wie groß war dein Baby bei der Geburt und wie groß ist es jetzt?

5

Bei der Geburt war er 53cm groß auf 3800g

Bei der U3 wog er 5400g auf 60cm. Wie groß er jetzt ist weiß ich nicht. Ich lass immer nur beim Arzt messen. Ich guck später mal, ob ich ihn gemessen bekomme.

6

Heute wiegt er 7470g auf ca 62.5cm.

11

Das ist schon viel, ja. Aber ausser ein paar Blutanalysen kannst Du auch nicht viel machen. Stillen nach Bedarf ist richtig. Wenn es weiter so geht, kannst Du den Arzt eventuell auf Blutuntersuchung Richtung Schilddrüse oder Diabetes fragen. Aber meistens normalisiert sich das irgendwann.

12

Lass dich nicht verunsichern. Ich stille auch nach Bedarf, inzwischen nicht mehr voll, aber noch sehr häufig. Er kam mit fast identischen Maßen zur Welt, hatte nach 4 Wochen 5,6 kg, nach 8 Wochen 7,3kg und jetzt mit 9 Monaten 10,5kg.

Unsere Kinderärztin freute sich immer und sagte er ist ein wunderbares Stillkind. Er hat sich etwas später gedreht und gekrabbelt. Aber er musste ja auch mehr Masse in Bewegung bringen. Seitdem er mobil ist (inzwischen zieht er sich hoch und läuft an Möbeln) wirkt er deutlich schmaler und nimmt fast nicht mehr zu.

Meine Großen waren auch so mopsig, aber jetzt mit fast 10 Jahren sind sie schlank und sportlich....

13

Beruhigend zu hören. Vielen Dank für deine Nachricht. Wann hat dein kind sich denn gedreht und gekrabbelt bzw gesessen? Als Vergleich.

Habt ihr Blutwerte kontrollieren lassen?
Ich finde Blutabnahmen bei so kleinen wirklich furchtbar.

14

Nein, wir haben nichts kontrollieren lassen. Unsere Ärztin und Hebamme haben auch nie etwas diesbezüglich gesagt.
Gedreht hat er sich mit 6 Monaten (also bewusst und immer wieder von Rücken auf Bauch, andersrum passierte aus Versehen schon eher), Robben mit 7 Monaten, krabbeln mit fast 9 Monaten und jetzt mit 9,5 Monaten läuft er an den Möbeln....