Welches Waschmittel kann ich für mich und Baby nehmen?

Hey:) ich wasche Baby Sachen immer mit sensitiv von Spee auf 30grad es sei er hat die voll gepullert weil was daneben gegangen ist

Aber manchmal wird einfach keine ganze Waschmaschine voll bei denn klein Sachen und würde die dann gerne mit mein Sachen zusammen waschen

Problem ist nur ich wasche mit Ariel pods die haben aber glaube Duftstoff drin

Ich habe es auch schon mit Waschmittel versucht ich finde aber da wird meine Wäsche nicht richtig sauber 😅

Kennt ihr vllt ein Waschmittel mit das ich meine und vom Baby die Sachen waschen kann und wo meine Sachen auch sauber werden 😅

1

Also ich Wäsche die Sachen vom Kleinen immer mit unseren zusammen außer halt ,,Unfallkleidung,,
Früher gab es auch kein extra Waschmittel für die Wäsche der Kinder.

Wenn dein Baby eine sensible Haut hat und drauf reagiert kannst du immer noch wieder zurück.

3

Duftstoffe in Waschmittel sind für alle (und die Umwelt) schädlich.

7

Ja das habe ich auch nicht behauptet 😉 dennoch braucht man die Wäsche nicht extra waschen sondern kann das normale Familienwaschmittel zu nutzen.

weitere Kommentare laden
2

Ich wasche mit Frosch Waschpulver mit Aloe Vera odet Persil Megaperls Sensitiv. Ich bin bislang nicht auf die Idee gekommen die Kleidung meiner Kinder separat zu waschen... Für schönen Duft gibt es manchmal (Handtücher, Bettwäsche) etwas Weichspüler von Lenor dazu.

4
Thumbnail Zoom

Auf die Bezeichnung "sensitiv" kannst du dich leider nicht verlassen. In Spee sensitiv ist ebenfalls Parfum.

Ich empfehle Ecover zero. Bei einer vollen Waschladung komme ich mit 1/4 bis 1/8 Kappe hin.

5

Ich hab meinen Kindern schon als Baby immer das normale Persil für ihre Wäsche zugemutet...#cool..

6

Ich wasche alles mit normalem Waschpulver und teilweise mit Weichspüler. Wir haben sehr hartes Wasser und die Wäsche ist sonst so kratzig.
LG

8

Mit jedem gängigen Waschmittel, das nicht stark parfümiert ist.

9

Hallo,

da ich selbst Neurodermitis-geplagt bin, wasche ich meine Wäsche und die der Kinder zusammen mit dem Ultra Sensitiv Colorwaschmittel von DM. Ich brauch keinen Weichspüler, die Wäsche wird nicht bockhart deswegen. Die Handtücher kommen in den Trockner, danach sind sie weich, ganz ohne Weichspüler.

Entgegen der Mehrheit hier bei den Antworten finde ich es durchaus sinnvoll, gerade bei Babywäsche etwas vorsichtiger mit Duftstoffen und Parfümen usw. zu sein. Die Babyhaut ist viel empfindlicher als unsere Erwachsenenhaut und kann leichter mit allergischen Reaktionen auf solche Duftmittel reagieren (wird jedesmal wieder auf's Neue bei Ökotest und co bemängelt).

Du brauchst die Babywäsche nicht extra waschen, selbst bei uns lohnt sich das nicht mit drei Kindern. Ich stopf meine Sachen mit rein + Sensitivwaschmittel und gut ist. Ich hatte noch nie Probleme mit Flecken die nicht rausgingen (rede hier von "normalen Alltagsflecken", nicht Gras, Blut oder Karotte...). Vielleicht musst du drauf achten entsprechend eurer Wasserhärte zu dosieren...

LG

10

Ich bin Neurodermitis geplagt und wasche daher schon eh und je nur mit sensitiv Waschmittel. Tatsächlich gibt es hier nur noch Frosch im Haushalt, da gehen bei mir alle Waschmittel. Ich wasche das Zeug von der Motte mit dem babywaschmittel von Frosch und bei starken Flecken nutze ich davor den Frosch fleckentferner. Ich wasche immer ohne Weichspüler, da wir aber sehr hartes Wasser haben, gibt's nen Spritzer essig mit rein, so wurde bei Oma schon gewaschen 😊

12

Machen wir ganz genauso :)
Kann ich auch nur weiterempfehlen.
Wasche meine Wäsche und die meiner Tochter mit Frosch Baby Waschmittel und n Schuss Essig, da meine Tochter und ich neurodermitis haben.

11

Hallo,
seit ich ein Kind habe benutzen wir Ecover Sensitiv und einen Schuss Essig gegen das harte Wasser. Kann ich nur empfehlen. LG