Sab Simplex oder Lefax?

Meine Maus ist 15 Tage alt und kämpft täglich mit Bauchweh.. welches der beiden oben genannten Mittel hilft besser? Hat da jemand Erfahrungen?

1

Was besser hilft kann ich nicht beurteilen, ich hatte/habe bei beiden Kindern Lefax gegeben.
Jetzt bei Kind 2 gebe ich aber noch zusätzlich BiGaia Tropfen und habe für 10 Tage noch Zäpfen gegeben.
Wärme und Übungen mit den Beinen helfen auch gut.

Alles Gute deinem Kleinen!!

2

Wir haben Sab genutzt. Ob es geholfen hat kann ich ehrlich gesagt nicht beantworten... man müsste ja immer den direkten Vergleich haben, wie es ohne gewesen wäre. Aber wir haben es anfangs täglich gegeben- schaden kann es ja nicht.

Was bei uns gut half: Paderborner Pupsglobuli und Windsalbe für den Bauch. Manchmal wundere ich mich immer noch, wie so viele Pupse aus so einem kleinen Mädchen kommen können :-)

3

Da ist eh der gleiche Wirkstoff drin. aber oft werden die Bindemittel und hilfsstoffe unterschiedlich vertragen. Ausprobieren.

4

Ich hatte vor 7 Jahren Lefax und jetzt nehmen wir Sab Simplex. Bei beiden Kindern hatte ich nie Probleme mit Bauchschmerzen ich habe es bei beiden von Anfang an genutzt. Also würde ich meinen das beide helfen.

5

Bei uns hat Keines davon geholfen.

6

Wir hatten bei unserer Tochter beides probiert weil Sab Lieferschwierigkeiten hatte. Hat beides geholfen. Finde Lefax einfacher zu handhaben wegen dem Pumpaufsatz, geht schneller 🙂

7

Die Hebamme hat mit einem Messer den Tropf Einsatz rausgehebelt, und sagte dann, 1 Löffel voll Bitte geben, bei Bauchweh 🙈

Ich hatte auch beides. Beides GsD geholfen. Und ein warmes Kirschkernkissen.

8

Ich war zwecks koliken weiß ich nich wie oft beim Arzt... Was ich weiß is das lefax wohl höher dosiert ist als sab, und bei der Dosierung die auf der Verpackung steht soll man in den meisten Fällen nix geben.. Laut Verpackung hätte mausi 3 pump Stöße lefax kriegen sollen hat nie geholfen.. Beim letzten Arzt Gespräch meinte der das kann man nicht überdosieren
Ich soll ihr 6 pump Stöße geben morgens und abends und erst das hat geholfen aber da kann man sich auch in der Apotheke gut beraten lassen


Nur do als Tipp am Rande kam auch von meinem Arzt
Falls ein Kind egal welches Alter mal den Versuch wagt spühlmittel oder shampoo zu trinken soll man ne ganze Flasche lefax dem Kind aufeinmal geben das verhindert wohl das es schäumt und das der Schaum in die Atemwege gelangt

LG kekscore

9

Fenchel Anis Kümmel Tee 🤷
Ich gebe auch Medikamente wenn es sein muss. Hab vel gastin, simeticon als Wirkstoff, hier.
Klar, beim Flaschenkind ist es einfacher, da wird die pre einfach mit Tee gemacht, aber es funktioniert ja auch wenn die Mama es trinkt.
Alles Gute 🍀

10

Huhu,
wir haben Espumisan und Sab Simplex gehabt. Sab schmeckt nach Himbeere, das mochte meine nicht so. Espumisan ist geschmacksneutral. Sab Simplex ist etwas höher dosiert, Lefax liegt in der Mitte.
Geholfen hat beides bei uns übrigens nicht. Im Gegenteil! Julina hat danach in einem riesen Schwall ihren kompletten Mageninhalt ausgespuckt! Als wir ihr das nicht mehr gegeben haben, ging es ihr besser.
Geholfen haben uns bei ihren Koliken BiGaja Tropfen, die gute alte Wärmflasche und Bauchlage (da kann sie immer gut pupsen).