Bin im Krankenhaus, Papa mit Kind (4) und Baby (9M.) alleine

Hallo
Ich liege gerade mit einer geplatzten Zyste im Krankenhaus. Mein Baby habe ich zu Hause gelassen, mir blutet das Herz, aber ich könnte mich hier nicht um ihn kümmern. Er will ja auch schon ganz viel krabbeln und stehen üben, das würde hier nicht gehen. Aber ich habe eine Milchpumpe von der Station bekommen und kann regelmäßig abpumpen. So kann ich weiter stillen wenn ich nach Hause komme.
Ich bin sehr gespannt wie der Papa mit den Kindern alleine zurecht kommt. Ich denke es wird eine sehr unruhige Nacht werden. Das Baby will ja nachts auch noch mindestens 2 milchmalzeiten. Mit Wasser nimmt er die Flasche immer gut, ich hoffe das klappt auch nachts mit Milch.
Hat noch jemand Tipps für uns? Oder einfach ein bisschen Mitleid 😭 die erste Nacht ohne mein Baby 😣

1

Ohje du Arme. Erstmal Gute Besserung!! Das Kind kannst du tatsächlich gar nicht gebrauchen im KH. Und auch total unhygienisch, wenn gekrabbelt wird.

Dein Mann kam doch bisher immer gut mit dem Kleinen klar oder?Ach dir keine Gedanken. Dein Mann hat wahrscheinlich mehr Stress heut Nacht. 😅😉 Wenn die Flasche bisher gut abgenommen wurde, wird er sie auch mit Milch nehmen. Es wird wohl ungewohnt für das Kind sein. Dein Mann soll sich auf viel Geschrei einstellen.
Meine Schwester musste auch mal ihr Baby damals zuhaus lassen. Es wurde halt viel geweint, verständlicherweise, da das Baby nicht nur an die Brust wollt wegen Hunger, sondern auch wg der Nähe.
Am Besten badet dein Mann die Kids,dann sind sie auch erstmal gut müde. So hat es damals der Mann meiner Schwester gemacht. 😅😅😅

2

Danke!
Ja mein Mann kommt sehr gut mit den Kindern zurecht. Ins Bett gehen sie meist auch sehr gut. Da wäre das Baden nur unnötig anstrengend. (haben wir aber auch schon mal gemacht)
Ich habe gerade mehrere WhatsApp Nachrichten von meinem Mann bekommen, der Kleine hat super die milchflasche leere getrunken und anschließend fröhlich ins Handy gelacht 😍
Ach ich vermisse mein Baby so sehr. Aber ich weiß das es gut aufgehoben ist. Meine große Tochter natürlich ebenfalls.

4

Na siehst du.... Passt alles... Und jetzt nutz du auch mal die Nacht und schlaf mal gut!!!

weiteren Kommentar laden
3

Hey oh Gott, ich fühle mit dir.
Ich wurde 8 wochen nach Entbindung ins KH geliefert ,aufgrund Gallenkoliken . Mein Mann stand plötzlich mit dem Wurm alleine da ( 1.Kind ) er hat es geschafft . Mir brach es das Herz.
Ich wünsche dir alles alles Liebe und das du schnell nach Hause darfst.
Und viel Kraft deinem Mann ( ihr habt ja auch noch 2 Kiddis )
Lg

7

Ohje das ist ja wirklich mies.
Ich war 6 Wochen nach Geburt mit GM Entzündung im Krankenhaus wurde aber zum Glück nicht da behalten. Ich hatte mir aber auch schon Gedanken gemacht wie das klappen soll.
Aber es ist doch beruhigend wenn wir wissen die Papas können das auch alleine wenn es nötig ist.

5

Das ist ja mal wieder ein gutes Beispiel dafür, warum der Papa möglichst gleichberechtigt alles rund ums Baby (und natürlich auch mit älteren Kindern) machen sollte.
Super, dass das bei euch so gut klappt!
Ganz schnelle gute Besserung wünsche ich dir!

6

Stimmt.
Das war uns auch schon immer wichtig. Klar habe ich den Vorteil der Brüste 🤣 aber Papa konnte auch immer gut beruhigen. Manchmal sogar besser, wenn nicht Hunger der Grund der Unruhe ist und das Baby dann nicht ständig abgelenkt wird.
Heute wurde der Kleine viel in der Trage geschleppt und hat Nähe gesammelt.

8

Oh du arme! Wie lange musst du im KH bleiben?? Ich habe mir vor 4 Wochen den Mittelfußknochen gebrochen, bin zwar zu Hause, konnte aber gerade die ersten 2 Wochen wirklich gar nichts selbst... Wickeln, Baby in den Schlaf wiegen, Tochter zum Kiga.... Meine Kids sind genau so alt wie Deine!
Ich habe derzeit eine Haushtshilfe und die Familie hilft immer wenn es knapp wird.... Die geben sich alle ganz viel Mühe mit den Kindern, da muss man einfach dankbar für sein!

Gute Besserung für Dich ❤️