Nachts kein Urin

Meine Tochter ist vier Wochen alt.. seit zwei Tagen hat sie morgens eine trockene Windel.. nach dem aufstehen macht sie aber relativ schnell die Windel voll mit Pipi.. und auch den ganzen Tag über hat sie immer voller Windeln! Muss ich mir Sorgen machen?

1

Nein, ich denke das musst du nicht...unser Zwergi hat das auch gehabt, vorallem in den Nächten, an denen er 7-9 h geschlafen hat .... solange du tagsüber genug nasse Windeln hast, genug getrunken wird und es deinem Mäuschen gut geht, ist alles io... die Fontanelle ist sicher auch nicht eingefallen....alles Liebe für euch

2

Mal ne trockene Windel macht nichts. Aber sie sollte so 6x ne nasse Windeln haben, den Tag über. Wenn es weniger ist, würd ich mal den KiA anrufen. LG

4

Ja das haben wir
Tagsüber sind es ca. 6-8 nasse Windel

3

Wie oft trinkt die nachts denn und wie lange ist die Windel an?

5

Sie trinkt nur eine Flasche nachts.. sie schläft 4-6 Stunden am Stück

6

nein, das ist früh aber grunssätzlich normal. nachts regeln die hormone ja dass man nicht muss, oder nicht so viel, bei babys funktioniert das nur normaleweise noch nicht so früh. kann auch schnell wieder weg sein

windelfreie familien wären ohne diesen effekt aufgeschmissen ;-)

7

Also wir haben das im Babyalter mit windelfrei Nachts ausprobiert. Ich bin eigentlich relativ überzeugt davon, dass das klappt, wenn man immer dran bleibt. Bei Naturvölkern, wo man nicht am nächsten Morgen einen durchgetakteten Tag hat, dürfte das sogar recht gut gehen. Wir haben Windeln angezogen bis kurz nach dem zweiten Geburtstag. Danach hat sie sich einige Wochen nachts gemeldet, seither schläft sie ohne pinkeln durch. Aufgehört, nachts zu pinkeln hat sie erst, seit sie keine mehr hat.

Meine Vermutung ist ja, dass es eine Wechselwirkung gibt zwischen dem, was die Eltern tun und den Hirnarealen im Kind, die das alles steuern. Dort, wo man den Kindern nachts Windeln anzieht, reifen sie langsamer als anderswo.

8

ich denke auch unsere lebensgewohnheiten spielen da sehr mit rein.

bei uns denken einjährige nicht ans pieseln, und babyeltern eben auch nicht... das ist in anderen völkern ja ganz anders...

zum Beispiel würde man in der wildnis sein baby auch niemals außer sicht und griffweite irgendwo ablegen zum schlafen... hier wird man ja teilweise schon seltsam angesehen wenn man sein kind am elternbett schlafen lässt und nicht im eigenen zimmer.....