Windeldermatites Erfahrungen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben
Woher kann es aufeinmal kommen?
Der kleine ist seit 2wichen erkältet. Er bekommt feste Nahrung seit einem Monat ca. Ist 11 Monate alt.

Ansonsten hat sich nichts geändert. Alle 3-4 Stunden neue Windel außer nachts. Wenn er groß gemacht hat, sofort

Sieht so aus wie auf dem Bild

1

Hallo, hatten wir auch da war er 3 Monate. Er bekam Pre Nahrung. Sah auch so aus wie auf dem Bild.
Von heute auf morgen war er ganz schlimm rot. Die Windel Marke hatten wir von Geburt an also hab ich erstmal nicht die Marke gewechselt. Hatte dann mit dem Linola windelbalsam eingecremt und am nächsten Morgen war wirklich fast alles weg. Keine Ahnung was da los war. Bis jetzt kam es auch nicht wieder.

2

Hatten wir auch erst und es hat sich ewig gezogen. Konnte eigentlich alle äußeren Faktoren ausschließen. Der Kinderarzt hat dann diagnostiziert, dass es ein Pilz sei und uns ein Rezept für Multilind mitgegeben. Das hat auch gut geholfen, hat aber trotzdem ewig gedauert, bis es ganz weg war. Ich vermute, dass das Immunsystem so mit den Zähnen beschäftigt war/ist, dass dann halt ein Pilz leichteres Spiel hat 🤔

3

Wir hatten/haben das auch gerade. Multilind Salbe hat nicht geholfen. Auf Anraten der KiÄ creme ich jetzt mit Zinksalbe und wickel wirklich alle 2-3 Stunden. Nach knapp 2 Wochen ist es jetzt fast weg.
Mein Sohn ist 9 Monate alt.

LG Gen

4

Multilind, mit einmal baby wattepads und viel Wasser den beißenden urin abwaschen, mit einmaltuch richtig trocknen, so oft wie möglich ohne windel, auch nachts wickeln.. Dauert bis es besser wird.. Nachts grössere windel Marke, Reicht wenn nur einmal nachts stuhlgang drin ist, dann wirds schon pustelig