Wenn der 1. Geburtstag ins Wasser fällt 😭

Sorry für den Silopo, aber bestimmt geht es einigen gerade genauso 😔

Klar kann ich es verstehen, dass es sein muss, aber es ist nun mal der allererste Geburtstag und ein sehr besonderer Tag. Klar wird sich mein Kind später nicht mehr daran erinnern. Trotzdem bin ich gerade unglaublich traurig, dass man noch nicht einmal wie geplant in Kleingruppen feiern kann. 😢

11

Mir gehts genauso. Ja, ich weiß, meinem Sohn ist das wurscht, aber mir bedeutet es was. Mir ist der Tag wichtig.
Ich habs die ganze Zeit befürchtet, dass es so laufen wird. Es war eh nichts Großes geplant, nur Kaffee und Kuchen mit den Großeltern und dem Onkel. Vielleicht schauen sie einfach nacheinander vorbei, aber wirklich sinnvoll ist das ja auch nicht. So lange immer nur zwei Haushalte beisammen sind, wäre das ja sogar erlaubt, oder?
Wir werden uns auf jeden Fall einen schönen Tag, wie auch immer der aussehen wird.

Ich hoffe, ihr könnt den Tag trotz allem genießen. Vielleicht dürfen wir ja Weihnachten ja feiern. Denn auch wenn es nicht das erste Weihnachten für unsere Kinder sein wird, letztes Jahr war mein Sohn 6 Wochen alt und hat gar nix mitbekommen. Dieses Jahr wird das anders aussehen. Und darauf freue ich mich. Hoffen wir, dass die Infektionszahlen endlich runter gehen und wir dann Weihnachten mit unseren Liebsten feiern können.

Alles Gute

Orchifee mit kleinem Bub

30

Ganz genau so ist es bei uns auch. Du sprichst mir aus der Seele ❤

J. hat auch noch 2 Uromas und wer weiß wie lange die noch da sind. Zudem gehören der Onkel und eine Oma zur Risikogruppe. Man möchte die begrenzte Zeit einfach genießen. Aber auch wenn wir es auf 2 Kleingruppen aufgeteilt hatten damit es für J. nicht zu viel wird sind es trotzdem 4-5 Haushalte zusammen.

3

Genieße doch den Tag mit deinem Kind und Partner. Der erste Geburtstag ist doch eher für die Eltern, dein Kind bekommt gar nichts mit und freut sich später auch so über Fotos.

Meine Tochter wird bald 18! Glaub mir, DAS ist richtig blöd ohne Freunde zu feiern.
Ja, wir werden trotzdem schön feiern und ich werde mir Mühe geben dass es ein toller Tag wird, aber mit 18 möchte man Party machen.
Mit einem Jahr wird dein Kind nichts vermissen.
Ab 3 Jahren kommen die so langsam dahinter dass der Geburtstag ein besonderer Tag ist und auxh dann kann man ihn toll feiern selbst zu solchen Zeiten.

Lass dir den Tag nicht vermiesen, es wird auch im kleinen Kreis schön wenn man es denn möchte!

Alles Liebe

16

Klar! Für deine Tochter tut es mir auch leid. Der 1. und der 18. Geburtstag, sowie der 1. Schultag sind die besonderen Momente im Leben eines Kindes. Mein Patenkind habe ich im Sommer am Schultor begrüßt.

Der Tag wird mit Sicherheit toll, aber ich bin auch der totale Familienmensch. Und eigentlich wollten mein Mann und ich auch zur Feier des Tages noch schön Essen gehen während Oma und Opa aufpassen. Klar können wir auch was bestellen, aber wir wohnen eher ländlich und hier gibt es nur Pizza ohne Ende.

29

Der erste Geburtstag ist was besonderes für die Eltern aber nicht für das Kind .
Wir leben auch auf dem Land, viele Wirtschaften bieten Essen zum abholen an, denn Restaurants sind ja dann eh zu leider.
Lasst es euch nicht vermiesen, es wird ein schöner Tag!

weiteren Kommentar laden
1

Ich kann das verstehen. Wir hatten das im April, jedoch wurde unser Sohn 2. War aber genauso doof. Ich lege viel Wert darauf, dass sich die Familie zu Geburtstagen sieht. Bei uns waren zur ersten Geburtstagsfeier prinzipiell beide Kinder krank. K1 hatte Magen-Darm und K2 Erkältung. Demnach haben wir den Geburtstag immer beinahe ohne Kind gefeiert 😅 Also es gibt von beiden Geburtstagen kein Foto mit Kind und Torte 🙄

17

Ach wie doof. Ich will einen kleinen Smashcake backen. Dann hat er da später tolle Bilder.

2

Bei uns ist es die Taufe .... 😥

Wir sind auch unendlich traurig.
Hatten als Termin extra unseren Hochzeitstag gewählt.
Die Feier, im kleinsten Kreise (15 Leute) sollte auch an unserer Hochzeitslocation stattfinden.

Nachdem ich unsere Tochter schon alleine zur Welt bringen musste, macht Corona uns auch jetzt wieder einen Strich durch die Rechnung.

Es ist eben eine verrückte Zeit ....

18

Ja ist es. 🙁 Das mit der Taufe ist ja auch doof

4

Bei uns ist es genauso. Der Mann hat heute dann noch gesagt bekommen, dass er bis 18 Uhr arbeiten muss.
Keine Ahnung was ich mit dem Tag anfangen soll 😢 nun gut. Es ändert einfach nix. Ne Woche später wollten wir für ein Wochenende in Eifel. Auch das ist durch. 🤷🏻‍♀️

19

Wir sagen uns jetzt Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Trotzdem doof.

5

Hi!
Wir hatten bei meiner kleinen einen tollen ersten Geburtstag im Juni! Nur wir vier, Luftballons, papierkrone, Torte zum Frühstück, danach ganz entspannt Geschenke auspacken und damit spielen und dann einen Ausflug ins Grüne. Wie wir daheim waren haben wir noch ein Fotoshooting auf einer Decke mit unseren bällebadbällen und Krone gemacht. War für alle ein lustiger Tag.
Selbst wenn es regnen sollte ist das ganz spannend für die kleinen.
Lasst euch das nicht vermiesen!
Lg

20

Das werden wir bestimmt nicht und morgens feiert er ja auch bei der Tagesmutter. Am Wochenende wo die Familie kommen sollte machen wir jetzt eben was zu dritt.

6

Ich verstehe, dass du traurig bist und dir den 1. Geburtstag anders vorgestellt hast.

Hier nun mein kleines „Aber“ 😉:
Meine Große ist Ende Juni drei geworden. Mit drei kapiert man schon, dass Geburtstag haben etwas tolles und besonderes ist. Wir haben den Tag nur mit ihrer besten Freundin und deren Eltern verbracht und es war wirklich schön und entspannt! Meiner Tochter hat das auch total gereicht. Sie fand es großartig und hat ungefähr alle fünf Minuten gefragt, ob die Party noch nicht vorbei sei 😅

Bei vielen Menschen überdrehen so Kleine ja oft nur und am Ende des Tages ist das Geheule groß.
Macht es euch nett im kleinsten Kreis, habt einen schönen Tag, pustet ein paar Luftballons auf und backt einen Kuchen. Das wird dein Kind wirklich, wirklich toll finden!

21

Das klingt auch super. 🥰

Wegen dem Überdrehen haben wir es extra schon aufgeteilt, aber das wären trotzdem je 4-5 Hausstände inkl. Unserem. Wollten auch nix riesiges machen, sondern nur Kaffee und Kuchen

7

War bei uns haargenau so 😭 wir hatten extra Einladungskarten drucken lassen, Kuchen bestellt, Deko, etc. Wir haben noch nicht mal viele Leute eingeladen, haben uns aber noch vor dem Lockdown vor drei Wochen entschlossen, den Geburtstag abzusagen. Uns wäre dabei nicht wohl gewesen.
Den Tag haben wir zu dritt verbracht. Mit Heliumluftballons, Kuchen, Ausflug zum Spielplatz und leckerem Essen.
Und es war schön! Mein Mann und ich waren überhaupt nicht im Stress, die Leute zu bewirten, sondern hatten einfach einen ganzen Tag Zeit für unseren Schatz.

Wir feiern, wenn möglich, nächstes Jahr im Sommer nach. Dann können wir im Garten feiern. Unser Baby weiß ja eh nicht, was Geburtstag ist 🤣

22

Das klingt auch toll. Kannte ein Kind deren Eltern den Kindergeburtstag immer am 24.6. gefeiert haben. Der Geburtstag ist nämlich der 24.12.

8

Ist bei uns auch so. B. wird das sicherlich nicht stören, dass niemand kommen kann - es wird so oder so ein besonderer Tag mit Kuchen, Geschenken und Geburtstagsliedern. Aber für die Großeltern, die kommen wollten, tut es mir leid. Die haben B. nun auch wieder ein paar Monate nicht gesehen (wohnen weit weg) und haben sich sehr auf den Tag gefreut. Zug und Hotel war alles schon gebucht. Die sind jetzt sehr geknickt.

23

Bei uns gibt es sogar noch 2 Uromas. Die eine ist schon sehr dement und hat ordentlich abgebaut. Ihren einzigen Urenkel liebt sie aber abgöttisch und hat sich so gefreut ihn mal wieder zu sehen.