Baby zittert mit Armen

Hey ihr lieben 🙂
Mache mir etwas Sorgen, mein Sohn 5 Monate alt zittert oder rudert immer beim stillen wĂ€hrend er einschlĂ€ft..nicht nur Abends sondern auch tagsĂŒber.
Halte ich die Arme fest hört er sofort aufđŸ€”
Hat jemand Ahnung was dass sein könnte oder abklÀren lassen?

Lg â˜ș

1

Meine ist auch 5 Monate und schleudert immer den Kopf von links nach rechts, denke das ist genau zur beruhigung.. Aber richtiges zittern wĂŒrd ich schonmal beobachten.. Zu kalt kann warscheinlich nicht sein?

2

Nein kalt ist ihm nicht 😅
Er hat es immer nur beim einschlafen, dass er die Arme so unkontrolliert rudert oder eben zittert..bekommt er noch mehr NÀhe von mir und packe ihn fest, hört es auf

4

WĂŒrds auch als tick abtun, grad wenns nur beim einschlafen ist

weiteren Kommentar laden
5

Hi
Meine kleine (8Monate) hat selbiges mit den Beinen .
Sie zittern zwar nicht , aber jedes Mal vorm einschlafen schleudert sie damit wild rum , also das ist teilweise schon heftig, angefangen hat das so gegen Ende des 5. Monats, davor waren es auch immer die arme, aber das hat nun aufgehört, jetzt sind es die Beine đŸ€·đŸ»â€â™€ïž
Sie macht es so heftig, dass sie sich teilweise selbst am einschlafen hindert und dann weint . Ich muss die Beine dann auch feste packen damit sie einschlafen kann , da sie aber auch auf das Köpfchen kraulen nicht verzichten kann, ist das manchmal sehr nervenaufreibend.
Werde es auf jeden Fall beim nÀchsten Arzt Besuch ansprechen, finde das nÀmlich wirklich seltsam.

6

Macht ihr nach jedem stillen BĂ€uerchrn? Dieses Rudern kommt oft wenn der Magen voll ist und die Luft drĂŒckt

7

Nein, nur wenn er nicht eingeschlafen ist, er findet sonst nicht mehr in den Schlaf, deshalb hab ich nur zu Anfangszeiten BĂ€uerchen gemacht aber vielleicht liegt es wohl wirklich daran đŸ€”

8

Ja. Macht BÀuerchen zum Schluss und biete ihm dann noch die Brust zum einschlafen an. Er trinkt dann nur noch sehr wenig, mit kaum luft und schlÀft ein.

9

Unter dem Zittern kann ich mir nichts vorstellen, da wĂŒrde ich ggf. beim nĂ€chsten besucht den KiA fragen. Mein Sohn rudert und schlĂ€gt auch unkontrolliert um sich, wĂ€hrend er beim Stillen einschlĂ€ft, dabei ist er schon 19 Monate alt. Naja, immernoch besser als meine Tochter, die liebendgerne beim Einschlafen an meinen Nippeln gedreht hat, dann lieber schon unkontrolliert rumfuchteln.