Mützchen verweigern

Hallo liebe Mami‘s ,

habt ihr ein Tipp für Mützenverweigerer?
Sobald unsere Maus das Mützchen aufgezogen bekommt , macht sie so heftige Bewegungen, bis sie die Mütze von allein abbekommt. (Und brüllt extrem )
Momentan zieh ich ihr Jäckchen an die eine Kapuze dran haben , damit der Kopf und die Ohren wenigstens etwas geschützt sind. Aber für den Winter ist das eben nichts ..

Bin über jeden Tipp dankbar 🥰

Jessi mit Lia (7Wochen alt)

1

Vielleicht ist es zu eng? Babys mögen das Enge am Kopf nicht.
Ich habe eine Mütze, die ganz weich ist und das geht dann. Ansonsten auch Gebrüll.

4

Ich habe Mützen in jeglicher Größe ausprobiert 🙈 keine wird gestattet 😅

2

Ich habe auch so einen Verweigerer zu Hause 🙈

Der Kleine dreht den Kopf auch die ganze Zeit hin und her, um die Mütze los zu werden. Dann hängt sie irgendwann über den Augen und dann ist richtig Party...

Mit einer größeren Mütze hab ich es auch schon probiert. Hat nix gebracht.

Noch jemand einen Tipp?

5

Ich fühle mich verstanden 😂🙈

3

Hier auch.

Der Kopf wird so lange hin und her gedreht, bis sie ab ist ... oder in den Augen hängt, dann gibt es Geschrei. Und ich hab schon verschiedene ausprobiert.

Ich nehm nur noch Kapuzen. Ich hoffe es wird besser, wenn sie etwas älter wird.

LG

6

Hab mir einen kleinen Fußsack besorgt der über den Kopf geht, das hatte heute eig ganz gut funktioniert, aber dennoch habe ich das Gefühl da müsste was direkt an den Kopf 🙈

7

Also hier war es heute so warm, dass ich ohne Jacke raus bin. Und mir kam sogar einer in kurzer Hose und TShirt entgegen 😅

Bis jetzt geht es bei uns noch mit Jacke und Kapuze (mit Teddyfell gefüttert)
Und für den Maxi Cosi hab ich eine Einschlagdecke mit Kopfteil (von Hobea)

Aber wenn es richtig kalt wird, weiß ich auch noch nicht so recht, wie ich es mache.

8

Meine war auch so eine Mützenverweigerin 😄 als sie im Kinderwagen lag habe ich es auch mit der Kaputze gelöst, aber da ja da die Ohren trotzdem etwas frei waren habe ich ihr noch ein Stirnband angezogen (nicht zu eng und die Kapuze locker auch nicht zu fest) das hat dann meistens geklappt. Als sie älter wurde, wurde es wieder schwieriger und viele Diskussionen. Jetzt ist sie 7 Jahre alt und trägt im Winter als Kompromiss Ohrenschützer😄 sie ist 1mal im Jahr krank wenn überhaupt, alles prima😄

9

Guten Morgen. 🙂

Ich hab auch so eine Mützenverweigerin hier. 😁
Haben auch alles mögliche versucht, aber sie schaffte es immer wieder die ab zu bekommen, der Himmel weiss wie. 🙄

Dann habe ich mal so eine Schalmütze (Schlupfmütze) probiert und siehe da: Die lässt sie in Ruhe und es gibt auch beim anziehen kein Gemecker.

Vielleicht ja auch für Dich einen Versuch wert?

LG Traumi mit Kullerkeks (19W.)

11

Oh das muss ich mal ausprobiert 👍🏼
Vielen Dank 😊

10

Unserer kämpft auch immer mit der Mütze. Jacke mit Kapuze wird akzeptiert.