Alles wegen einer Hauswinkelspinne.. ich will mich bisschen ausheulen

Hallo liebe Community, mein Baby ist 14 Wochen alt und war gestern Nachmittag in ihrem Bett, als ich hörte das sie wach ist bin ich zu ihr... Sobald sie mich anlächelt geht mein Herz auf ❤ als ich dann gesehen habe das neben ihrem unterarm eine Spinne ist bin ich in Panik geraten... Ich weiß jetzt überhaupt gar nicht warum ich so in Panik geraten bin.. das war wie eine Kurzschlussreaktion ich wollte die Spinne von ihr fern halten und wollte die Spinne sozusagen "weg schleudern?/schmeißen?" Einfach weg von meinem Baby und habe sie dabei am Unterarm getroffen sie hat sich wahrscheinlich erschreckt und angefangen zu weinen, weil es ihr bestimmt weh getan hat😫😭 ich habe sie direkt in den arm genommen und sind ins Wohnzimmer, habe sie getröstet, dann war alles gut, die Spinne habe ich dann später weggemacht... Aber jetzt fühle ich mich nicht mehr gut.. ich wollte sie doch gar nicht treffen/verletzen😫 ich fühle mich so schlecht 😫 sie denkt sich bestimmt was sie falsch gemacht hat das ich so reagiert habe aber ich wollte nur die Spinne von ihr fernhalten, ich hätte anders reagieren müssen ich weiß ..😣😣 in dem Moment habe ich einfach rot gesehen, ich glaube weil ich Angst hatte das die Spinne meine Tochter beißen könnte obwohl ich weiß das die Hauswinkelspinne erst dann zu beißt wenn die sich "bedroht" fühlen..Es ist einfach meine Schuld, weil ich in dem moment vorher nicht nachgedacht habe, obwohl ich sonst auch eigentlich ganz Taff bin 😣😣😣😣

1

Dein Baby "denkt" noch nicht darüber nach, ob es etwas falsch macht oder irgendwo eine Absicht hinter steckt. Und nach 1 Minute hat es wieder vergessen, dass irgendwas war.
Wenn du sie getröstet hast, dann geht es ihr auch gut, über sowas brauchst du dir echt nicht den Kopf zerbrechen.

2

Das hat dein Baby längst vergessen. Unserer ist 4 Wochen und ist schon beim Baden aus Versehen untergetaucht, weil er mir weg gerutscht ist und mein Mann hat ihm mal zu heiße Milch gegeben. 🤦🏼‍♀️ Er denkt bestimmt nicht, dass seine Eltern ihn ertränken und verbrühen wollen. 😅 Die Kids sind doch für Anfänger ausgelegt, die halten bisschen was aus. Klar, in dem Moment fühlt man sich schrecklich, aber Fehler passieren eben. Mach dir nicht zu viele Gedanken.

4

"😅 Die Kids sind doch für Anfänger ausgelegt, die halten bisschen was aus."

Beste Aussage ever. Vielen Dank. Das sollten wir uns alle merken 😅

3

Ich würde mal ganz frech behaupten mit 14 Wochen , denkt dein Baby noch garnicht so weit 🤔
Also alles entspannt. Die Spinne hatte warscheinlich mehr Angst ,als deine kleine Maus.
Lg

5

Oh das kann ich nur zu gut verstehen, aber in dem Alter merken sie sich sowas zum Glück nicht!

Unsere Große kam im Sommer (1,5 Jahre) zu mir gerannt und hatte einen riesigen Grashüpfer in der Hand, den sie mir zeigen wollte. Als sie die Hand öffnete schlug ich ihn aus ihrer Hand weil ich so erschrocken war. Das tat mir auch unheimlich leid weil sie sofort weinte 😩 seitdem hat sie nie wieder Insekten angefasst, das ärgert mich sehr!

6

Ihr habt wohl keine älteren Geschwister daheim oder?
Die stellen nochmals anderes an wenn man grad wegsieht...
Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Das ist halb so wild

7

Dein Baby wird doch gar nicht realisiert haben was da passiert ist. Und wenn hat es das längst schon wieder vergessen. Hauptsächlich hat es sich erschreckt und das passiert 🤷🏽‍♀️

Ich habe meiner Tochter letztens versehentlich den Kopf gegen die Tür gehauen. War jetzt nicht sehr doll, aber ich war halt unvorsichtig und das passiert. Sie hat mich kurz irritiert angeschaut und dann nach der Tür gegrabscht und alles war vergessen.
Mein Mann hat ihr im Sommer die Haut in der Schnalle vom Kinderwagengurt eingeklemmt. Das tat ihr allerdings mehr weh.. aber sie hat uns trotzdem immernoch sehr lieb 😁

Mach dich nicht verrückt.. sowas passiert dir wahrscheinlich noch häufiger 🙂

Lg Sonnenblumenkerne mit Krümeline 11 Monate 💝

8

Sei fro das deine kleine nicht älter war ca 1 jahr Dan hattest du wahrscheinlich eine Zerlegte Spinne gehabt