Um spätestens 5:00 einfach wach...bitte sagt mir, dass das nur eine Phase ist🙏🏽

Liebe Mamis,

unsere Maus wird am Dienstag 5 Monate alt und ist seit einiger Zeit fast immer vor 5:00 wach (heute um 4:30)...
Da ich nachts seit 2 Monaten eh alle 1-2 Stunden wach bin, macht es das gerade richtig hart...😣

Ich verstehe einfach nicht was das ist...ich kenne kein Baby in meinem Umkreis, das so früh wach ist... zumindest 6:00 wäre echt gut...

Sie geht zwischen 18:30/19:15 schlafen und später hinlegen ist, denke ich, keine Option, da sie abends wirklich müde ist und ich da nicht manipulieren will...
Ich würde auch sagen unser Baby braucht eher viel Schlaf, denn tagsüber muss sie auf jeden Fall alle 2 Stunden noch schlafen und macht somit ihr erstes Nickerchen gegen 7:00...

Sie ist aber momentan mit nichts zum Weiterschlafen zu bewegen 🤷🏽‍♀️ stillen, schuckeln, sch-machen...

Kennt das jemand????
Und geht das irgendwann vorbei? Eine Phase halt?

Momentan hab ich echt Panik, dass sich der Rhythmus jetzt dauerhaft so einschleift😖
Ich halte die Nächte plus das frühe Aufwachen echt nicht gut aus (plus nur tragen tagsüber...).

Ich hoffe irgendjemand kann mir Mut machen 🙏🏽

Liebe Grüße
Eure Marla

1

Hallo,

Ich weiß wie anstrengend das ist 😫 mein Sohn hatte nach der Zeitumstellung so eine Phase. Er war eigentlich noch müde aber kam partout nicht mehr zur Ruhe. Ich bin kein Langschläfer, aber 5 Uhr ist mir definitiv zu früh, die 6 sollte zumindest schon auf dem Display zu erkennen sein 😅 seit ein paar Tagen geht es wieder los 😵Normalerweise schlafen wir so bis um 7/7.30 Uhr. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass später ins Bett gehen nichts bringt, die Nacht ist meistens genauso schnell rum und zusätzlich fehlt dann noch eine Stunde... Aber es geht vorbei 🍀 Wir haben schon so viele unterschiedliche Schlafphasen durch, 5 Uhr aufstehen, 6 Uhr aufstehen, 7 Uhr aufstehen, 9 Uhr aufstehen, um 3 Uhr nachts hellwach und 2 Stunden rum machen bis er wieder schlief, etc. Das wird also nicht für ewig so bleiben. Oftmals kommen dann noch Probleme wie Zahnschmerzen, Erkältung, Entwicklungsschub etc. dazu, weshalb Dr normale Schlafrhythmus durcheinander gebracht wird. Wir wechseln uns dann zumindest am WE ab, sprich einen Tag darf ich weiterschlafen und mein Mann steht auf, den anderen dann er. Das hat mir gut getan. Unter Woche hab ich dann öfters mal einen Mittagsschlaf gemacht oder lag dann auch schon um 20.30 Uhr im Bett 😅

2

Unsere Tochter war als Baby auch so...
Wir hatten die Regel, dass wir vor 6 Uhr den Tag nicht beginnen. War sie vorher wach, blieb es dunkel, ruhig, keine Bespaßung, kein Spielen... Natürlich wurde sie gestillt und, wenn sie geweint hat, getröstet, aber das ging so eigentlich ganz gut. Irgendwann hatte sie es raus und schlief wieder ein.

Inzwischen (4 Jahre) ist sie zwar keine Langschläferin, aber selten vor 7 Uhr wach.
Unser Sohn (3 Monate) ist morgens übrigens ganz von alleine erheblich später wach.

8

Lieben Dank für deine Antwort!
Ja, wir haben heute auch besprochen, dass wir vor 6:00 nicht mehr mit ihr aufstehen...(wenn irgendwie möglich...würde sie sich total sträuben und weinen würden wir es sicher nicht mit der Brechstange durchziehen 😄)...bisher sind wir um 5:00 mit ihr aufgestanden bzw. haben es mit Kuscheln und Wickeln im Bett bis 5:20 rausgezögert, aber da es heute ja noch früher war, war klar, das ist jetzt keine Spielzeit um 4:30...

3

Bei uns hat die Phase 2,5 Jahre gedauert, jetzt schläft der Große meist bis 7, dafür steht der kleine meist um 4 auf. Mal schauen bis wann die bei ihm dauern.

9

2,5 Jahre😳 uff, das ist aber eine lange Phase🙈 und ihr seid auch immer mit ihm aufgestanden so früh?
Wenn wenigstens die Nacht an sich besser wäre...dann würde mir 5:00 nicht so weh tun😬🙈

4

Ähm... naja... also meine Tochter ist in 2 Wochen 1 Jahr alt und leider steht sie auch zwischen 4 und 5 auf 😴 meistens eher 4 als 5 😣

ABER immerhin schläft sie seit ca 1 Monat überwiegend durch 🙏🏽

Ich hoffe auch auf den Tag wenn es endlich vorbei ist... aber bei uns ist diese Phase schon verdammt lang 😔


Drücke euch die Daumen, dass es bei euch nur ne kurze Phase ist!

Lg Sonnenblumenkerne mit Krümeline 11,5 Monate💝

11

Oh je, bei Euch ist die Phase auch schon so lange 😳 (sieht die Antwort vor Dir🙈)...
Hmpf..das macht mir ja nicht so Mut😬
Na wenn wenigstens bitte irgendwann die Nacht an sich etwas besser ist🙏🏽 dann wäre 5:00 für mich nicht mehr gaaaanz so schlimm...

5

Ja kenne ich. Dachte, es geht irgendwann vorbei. Fürchte es aber irgendwie grad nicht, wenn ich lese, wie alt dein Kind ist.

Unsere hat die 3 Mte voll. Sie wacht meistens gg 5 Uhr. Ich kann es dann noch mit Ruhe und Schnuller ziehen bis 6,aber dann ist es vorbei. Das haben wir aber nur seit der Zeitumstellung. Davor schlief sie bis mind 6 und ich konnte es ziehen bis 7.

Ob sie 2 oder 3 Flaschen nachts hat, also gg 4 beispielsweise noch eine, ändert nichts. Sie wird dann auch gg 5 wieder wach. Später ins Bett bringen, bringt auch nichts, nur dass ich auch noch müder bin morgens,. Ich gehe immer mit ihr ins Bett abends. Bisher ist es fast immer 19 Uhr.

Ich weiss mir auch kein Rat. 🤷🏻‍♀️ Ich habe mich damit bereits abgefunden 😅😅😅 und gehe dann immer mit ihr schlafen. Ich bringe sie auf meinem Arm in den Schlaf, lege sie ab ins Babybay, schaue noch etwas im Internet und schlafe dann meiste 30 min später.

Wie du an vielen Kommentaren liest, scheint es kein Patentrezept zu geben 🤷🏻‍♀️😭

6

Lieben Dank für deine Antwort!
Das macht mir zumindest ein bisschen Mut, dass es nicht ewig so bleiben muss...🙏🏽 ich hoffe es😬 denn auch ich finde, eine 6 vorne wäre echt gut! Vor allem da die Nächte an sich auch so lange schon sehr anstrengend sind.
Ich gehe auch jeden Abend um 20:00 Uhr ins Bett sobald ich unsere Maus ablegen konnte (das dauert immer ein bisschen...), aber selbst in der ersten Nachthälfte schafft sie momentan oft nur 2 Stunden am Stück 🥴

7

Oh...das sollte eigentlich an Newmom gehen 😄

weitere Kommentare laden
25

Bei uns war es keine Phase . Er ist jetzt 1 Jahr und von 19-5 Uhr reicht ihm einfach locker . Tagsüber Schlaf kürzen hatte bei uns übrigens keinen Einfluss 😀 und nachts sind wir natürlich auch noch spääätenstens alle 2 h wach . Er hat von Tag 1 schlecht geschlafen dabei ist es geblieben . Darüber hinaus aber ein echt Sonnenschein

26

Ohhh🙈 immernoch alle 2h wach und morgens um 5:00 fit...🥴 wie machst Du das????
Ich gehe jetzt nach 5 Monaten schon auf dem Zahnfleisch 😬

31

Wir auch 😅 die Hoffnungen für guten Schlaf ruhen jetzt auf Nr 2

weiteren Kommentar laden