Baby 15 Wochen: wie baden?

Hallo, meine Tochter ist 15 Monate alt aber schon 70cm groß. Langsam wird die babybadewanne zu klein und sie auch zu zappelig. Meine Hebamme hatte mir einen Griff gezeigt wo man sie mit der Hand am Oberarm greift und mit der anderen wäscht. Jetzt ist sie aber so aktiv dass sie uns da immer öfter wegrutscht. Letzte mal hat sie schon etwas Wasser geschluckt und da war das Geschrei dann natürlich groß.
Bis sie alleine sitzen dauert es ja noch etwas. Wie badet man sie jetzt am besten? Haben so Sitze für die große Badewanne gesehen aber da steht oft auch dran bis 6 Monate bzw bis 70cm. Hat jemand Tipps?

1

Meine Tochter ist auch so groß wie deine und wir waschen sie genauso mit dem Griff, wie deine Hebamme es dir gezeigt hat (https://lansinoh.de/babys-baden/). Das geht alleine (sie liegt ja auf deinem Unterarm/Hand aber wir machen es zu zweit, damit sie nicht so schnell friert. Haben bis wir durch einen Umzug an die Badewanne gekommen sind, eine Wäschewanne genutzt. Die dürfte kleiner sein als eine Babybadewanne. Ansonsten würden mir so langsam auch auf die Duschwanne umsteigen.

2

Anfangs haben wir sie im waachbecken
Danach hatten wir "einen babysitz" auf dem sie wie in einem maxi cosi liegen konnte. Da wurde sie eher geduscht als gebadet. Als sie dann im nächsten sitz sitzen konnte und auch länger badete, haben wir die wanne wieder gefüllt...

3

Huhu,

wir haben sowas geschenkt bekommen und genutzt, wenn ich allein mit dem Baby war:
https://www.baby-walz.de/p/funny-badewannensitz-angelcare-p1547363/?variantId=P1547363_183261914&utm_medium=sea&utm_source=google.de&utm_campaign=DE_SAD_PTL1_Pflege-Mobile-HI&utm_content=pla&gclid=CjwKCAiA7939BRBMEiwA-hX5JyIpkdvUpGE4Sl2Z4Hu2pMQy7j6Q0_PhmLXi-yzIm9fyu-BUniUZkhoCzVAQAvD_BwE

Ansonsten durfte unser Baby nämlich immer mit Mama oder Papa baden und der andere hats dann rausgefischt und bettfertig gemacht :)

12

Unsere ist ja schon recht groß. Funktioniert das mit 70cm wohl noch?

18

Also unser ist 9 Monate alt und trägt Größe 92, war also auch schon immer groß. Und bis er mit 7 Monaten sitzen konnte, haben wir das auch in dem Ding gemacht, wenn erforderlich.
Such dich bei mamikreisel nach nem gebrauchten. Oder legt euer Baby im Fachgeschäft mal rein

4

Also meine Kinder gingen ab einem Alter von wenigen Wochen einfach mit einem von uns unter die Dusche. Geht fix, sie gewöhnen sich ans Duschen (ist mega praktisch fürs Kleinkindalter) und hat keine Alters- oder Größenbegrenzung 😉
Wenn es mal etwas mehr Plansch-Spaß sein soll, haben wir noch die Badewanne vom schwedischen Möbelhaus. Da passt selbst meine 1 Meter große 3,5-Jährige noch rein.

11

Darf ich mal fragen wie das geht? Kann mir das gar nicht vorstellen wie das funktionieren soll. Glaube meine kleine würde ausrasten wenn das Wasser von oben kommt :D

15

Klar darfst du fragen 😉
Mein Partner und ich machen das unterschiedlich:
Er nimmt das Baby auf den Arm in Wiegehaltung, in der anderen Hand einen Waschlappen, mit dem er das Baby wäscht. Der Duschkopf hängt ja in seiner Halterung, so kann man kontrollieren, dass kein Wasser über den Kopf kommt - den waschen wir nur mit dem Waschlappen.
Ich setze mich im Schneidersitz auf den Boden der Dusche und lege das Baby sozusagen in ein Bein rein. Ich halte die Dusche mit einer Hand und brause das Baby vorsichtig ab bzw. wasche es auch mit dem Waschlappen.
Wie beim Baden auch fängt man natürlich langsam an, erstmal die Füßchen unter Wasser halten und dann langsam mehr.

Beide Kinder waren mit ca. 3 Wochen das erste Mal duschen. Meine 3,5-Jährige heute Abend zuletzt mit mir - sie liebt es immer noch 😊

weiteren Kommentar laden
5

Dann greif sie in dem besagten Griff, aber leg ein Handtuch dazwischen oder kleinen Waschlappen. Dann ist das nicht so rutschig. Alternativ gibt es solche Badesitze.

10

Ja von den Badesitzen hab ich ja oben geschrieben aber die sind ja jetzt schon fast zu klein?

6

Unsere Kleine hasst die Babybadewanne.
Nachdem wir es unzählige Male versucht haben gaben wir es auf. Seitdem geht sie immer mit einem von uns in die große.
Das findet sie klasse und lacht sich einen Keks😍
Vielleicht wäre das ja eine Lösung für euch.

Lg

9

Wie alt ist sie? Nehmt ihr sie dann einfach auf den Bauch oder wie macht ihr das? :)

7

Sonntags ist bei uns Badetag und da gehe ich mit ihr (4 Monate) in die große Wanne. Klappt auch alleine super, einfach den Autositz mit einem Handtuch auslegen, Kind nackig rein, selbst in die Wanne und hinterher das Kind als erstes rausheben und entwickeln.

8

Was für einen Autositz? :D

19

Sie meint den maxi cosi, denk ich :p

weiteren Kommentar laden
13

Wir hatten zu der Zeit noch keine Badewanne, und einer von uns hat unsere Tochter dann einfach mit unter die Dusche genommen. Schnell das Baby abgeduscht und der andere hat es dann abgenommen usw. Wir haben dann aber auch für die Dusche einen Duschpool bekommen. Jetzt haben wir eine Badewanne, dann geht das Baby mit einem von uns Eltern dann rein.

LG Nicole mit 💙 40+2, Pia 4J und 🌟

14

Unsere Tochter ist kein Freund vom Baden, daher geht sie stattdessen mit einem von uns duschen. Der eine hält sie, der andere braust sie ab und wäscht sie. Sie hat daran viel mehr Freunde als am Baden und hat dadurvh keine Angst vor Spritzwasser und Wasser, das von oben kommt :-) vielleicht wäre das ja eine Alternative für euch