Welche Medela Milchpumpe

Hallo ihr Lieben,
unser zweites Wunder ist noch nicht da, aber ich wĂŒrde gern heute noch eines der Angebote nutzen 🙈
Bitte keine Kommentare ob es nötig ist, oder nicht. Ich möchte mir eine elektrische Doppelmilchpumpe zulegen um mal ein paar Stunden das Haus verlassen zu können und um meine Milchmenge zu steigern. Also nicht zum stÀndigen abpumpen.
Hat einer von euch eine der folgenden Medela Pumpen und kann kurz berichten?

- Swing Maxi Flex oder
- Freestyle Flex

Über eure Erfahrungen wĂŒrde ich mich sehr freuen đŸ€—

1

Ich habe die swing maxi. Bin sehr zufrieden damit gewesen. Das Doppelpumpsystem gibt Zeitersparnis und auch sonst fand ich sie sehr gut. Ich glaub, die freestyle ist lediglich moderner?

5

Das war auch meine Vermutung 😉

2

Ich fand die medela symphony am Besten, allerdings hatte ich die ja nur auf Rezept. Habe mir dann die swing maxi gekauft und fand, die hatte nicht so viel Power wie die Symphony.
Wenn du es nur zwischendurch nutzen willst reicht sie definitiv aus, ich musste leider komplett pumpstillen.

3

Ich habe die medela swing maxi flex und bin sehr zufrieden.
Am Anfang hat es nicht so gut geklappt, aber dann habe ich mir die Anleitung und Hinweise von medela direkt nochmal durchgelesen und seitdem klappt es gut. Insbesondere das gleichzeitige abpumpen von beiden Seiten finde ich gut, weil es einfacher schneller ist. Soll auch effektiver sein đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Ich pumpe ab und zu auch wÀhrend des Stillens, das ist bei mir noch viel effektiver.
Gut finde ich, dass sie auch mit Batterie funktioniert.
Schwierig finde ich, beide Seiten gleichzeitig abzupumpen, wenn ich keinen Still-Bh anhabe, unter dem ich die Pumpe festklemmen kann. Also ggf legst Du Dir noch so ein Bustier mit zu, ich habe keins, sondern klemme die Pumpe immer zwischen Bh und Kleidung, was aber nicht bei allen KleidungsstĂŒcken und Still-BHs funktioniert.

Was ich blöd finde, ist, dass die Milch sofort auslÀuft, wenn der BehÀlter umkippt. Ich habe auch noch eine handmilchpumpe von meiner Schwester, die ist dicht, wenn sie umfÀllt. Und mit dieser könnte ich theoretisch auch im Liegen pumpen, das geht mit der medela nicht.

Ich pumpe nur ab und zu mal, damit ich mich abends mit Freundinnen treffen kann. Und neuerdings versuche ich, so oft wie möglich den Milchbrei mit Muttermilch anzurĂŒhren, weil mein Kleiner hautprobleme hat.

4

Vielen Dank euch allen, dann werde ich heute nochmal zuschlagen. Mir reicht es ab und zu zu pumpen. Unsere Apotheken haben selten Medela und bei meinem Sohn war sie wenn immer ausgeliehen 🙈
Vielen Dank fĂŒr den Tip mit dem Bustier.