Auffällige Niere Sorgen

Thumbnail Zoom

Hallo,

Mein Mann hat heute die U4 übernommen. Nun ist bri unserer kleinen mit 3 Monaten die Niere auffällig. In drei Monaten wieder zur Kontrolle. Aussage vom Arzt... Wenn es dann immer noch auffällig sei, müsse man etwas machen. Auf Nachfrage von meinem Mann, wie man dann was macht... Hieß es... Das sage ich ihnen dann wenn es dazu kommt. Ich bin jetzt total verunsichert. Weil mein Mann auch nicht genau weiß was das an der Niere ist... Flüssigkeit... Zyste... Schaut euch bitte mal das Bild an. Lg

1

Na solche Aussagen sind ja immer toll.

Bei uns war es ein auffälliges Herz bei der U3. Aber sie Ärztin hat gleich dazu gesagt, dass sie mir zwar die Überweisung zum Spezialisten mitgibt, aber nicht glaubt, dass es was ernstes ist und ich mir keine Sorgen machen soll. Trotzdem hatte ich natürlich Angst. Aber so was a la "dann gucken wir in 3 Monaten noch mal" 😠

Also bei mir hat der Kardiologe dann genau geschaut und mir alles beim US erklärt, weil ich da immer nichts erkenne. Wie bei dir jetzt auch. Mit solchen Bildern kann ein Laie doch nix anfangen 🤷🏼‍♀️

Vielleicht kannst du noch mal den Arzt genau fragen, was nu Sache ist und dass du dir Sorgen machst? Oder du holst dir noch eine 2. Meinung ein? So wirst du ja verrückt ...

Auf jeden Fall wünsche ich euch alles Gute!

2

Wie kommt es denn, dass überhaupt ein Ultraschall gemacht wurde ?

3

Mein Mann war bei der U4 u er wurde gefragt ob er den erweiterten ultraschall der Nieren möchte als Igel Leisung und er hat ja gesagt.

5

Oh ok, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt und mein Arzt hat nichts dergleichen gefragt. Er ist aber auch eher dafür, nicht (unnötig) viel zu veranstalten, und ich wette auch genau aus diesem Grund. Wenn ihr den Ultraschall nicht gemacht hättet, hättet ihr davon nichts geahnt und mit grosser Wahrscheinlichkeit wäre auch nichts gewesen und wird somit jetzt auch nichts sein. Wenn es was schlimmes gewesen wäre, hätte euch der Arzt eher aufgeklärt und mehr mit euch besprochen als zu sagen, wir sehen uns einfach in 3 Monaten wieder. Ich gehe sehr stark davon aus, dass du beruhigt sein kannst 😊

4

Hatten wir auch. Das ist das Nierenbecken. Bei der U5 war dann die Kontrolle, alles normal. Da hilft es nix als auf die Kontrolle zu warten! Drück die Daumen dass dann alles passt!

6

Hallo,

unsere Kleine hatte das mit dem Nierenbecken auch. Laut unserem KiA sollten wir immer nur darauf achten, dass sie nicht "einfach so" mal Fieber bekommt und sie immer ordentlich Pipi macht. Er meinte außerdem, dass das sehr viele Babys haben, aber bei den meisten nicht entdeckt wird, weil in der Regel kein Ultraschall gemacht wird. Bei uns ist das auch nur aufgefallen, weil wir sie nach der Geburt einmal komplett durchchecken lassen mussten.

7

Hallo, bei meiner großen wurde von Geburt an eine vergrößerte Niere festgestellt. Danach waren beide vergrößert (erblich bedingt von allen Seiten der Familie)
Hatten eine Reflux Kontrolle... Negativ
Und mittlerweile alle halbe Jahr eine Kontrolle. Es heißt es wächst sich aus und eine ist schon wieder normal die andere noch immer erweitert.
Solange die Nieren problemlos funktionieren (wird ja sicher noch kontrolliert werden) wurde ich mir keine sorgen machen.
Habe als Kind das gleiche gehabt.... Wusste es aber erst als mir meine Mutter das bei der Geburt meiner Tochter erzählt hat.

8

Das im Bild ist die Niere, ausgemessen wurde das Nierenbecken... ich bin mir nicht sicher, meine aber bis 4mm wäre normal. Da seid ihr ja nur minimal drüber. Ich würde mir gar keine Sorgen machen!!!