Hilfe! hämangiom - kryotherapie?

Guten Abend,

Wer hatte bisher Erfahrung mit einer Kryotherapie?

Muss diese gemacht werden bei einem säugling?

Gibt es keine anderen Möglichkeiten?

Meine Maus ist nun 10 Wochen alt
Mit 5 Wochen wurde bei ihr die erste Sitzung gemacht , das sah so schrecklich aus und die kleine tat mir so leid. Nun steht die 2 Sitzung an

Leider finde ich gar keine Berichte über die Therapie

Sie hat das Hämangiom am Kopf und am Bauch

Wie war das bei euch so?
War danach das Hämangiom wieder ganz weg?
Wie war der Heilungsprozess?
DANKE SCHONMAL FÜR JEDE ANTWORT 🌸

1

Das Hämangion meiner Tochter am Kopf wird gar nicht behandelt und schrumpft mittlerweile etwas. Sie wird demnächst 5 Monate.

2

Ihr Fleck ist aber auch nur etwa Cent-Stück-groß und auf dem Kopf. :-)
Als Behandlungsmöglichkeit hat mir meine KiÄ aber auch Beta-Blocker genannt, was für uns aufgrund der zu erwartenden Nebenwirkungen in keinem Verhältnis zur Optik steht.

5

So groß ist es bei meiner Tochter auch

In der Kinderchirugie haben die mir NICHTS anderes empfohlen außer es mit Kryotherapie zu behandeln 🤷‍♀️

weitere Kommentare laden
3

https://m.urbia.de/forum/9-baby/5456667-blutschwaemmchen#p-38813157

Schau mal hier wenn du magst, gleiches Thema😊

4

DANKE 😊

9

Das war mein Beitrag und das Ergebnis ist wir behandeln mit beta blocker und es war eine gute Entscheidung aber man muss die größe und stelle abwiegen.

Grüße 😊

8

Hallo,

Unsere kleine hat ein großes hämangiom am Rücken. Wir behandeln seit 8 Wochen mit Hemangiol. Das war die beste entscheidung die ich hätte treffen können. Ich war sehr skeptischer aber es tut niemand weh und funktioniert wunderbar.

Falls du fb hast da gibt es eine ganz tolle gruppe für hämangiom. Heißt glaub Hämangiome Erfahrungsaustausch.

Bei Fragen gerne melden.
Alles gute 🍀

10

Meine Tochter hatte mit 4 Wochen ein hämangiom am Auge. Dieses wurde erst mit 8 Wochen erkannt und die Therapie mit beta blocker begann direkt. 6 Monate Angst, etwas falsch zu machen, und nach Uhrzeit Stillen. Aber das ergbeniss ist Grossartig. Es schrumpfte direkt und heute ( sie ist 6 Jahre alt) sieht man nur noch einen Hauch davon. Der Kinder Dermatologe damals erklärte mir, dass ein hämangiom in den ersten 6 Monaten rasant wächst, danach schwächt der Wachstum ab und bis zum Schul Eintritt ist es weg. Therapiert wird nur bei Körper Öffnungen oder Beeinträchtigungen. Wir wurden nach Ende der Therapie jährlich noch untersucht. Dieses Jahr war endlich die letzte Untersuchung deswegen.