Wickelunterlage OHNE Brems-Wattierungs-Oberfläche?

Hallo,

ich hab anfangs die Wickelunterlage andersrum hingelegt, damit ich keinen Kontakt mit dieser aufsaugenden Oberfläche habe. Ich bekomm da die Krise. Hab übelst raue Hände (ich creme zwar immer mal, denke aber nicht oft genug dran!) und das fühlt sich echt bescheiden an. Auch bremst die Oberfläche übelst, wenn ich den Kleinen an- und ausziehe. Ich muss dann ohnehin ohne Pulli windeln, sonst bleib ich mit dem Pulli hängen und die Unterlage verschiebt sich ...

Bis der Kleine halt mal ohne Windel um Pipi Kacka gemacht hat und die ganze "Soße" die Wickelkommode runterlief. Und die macht ja vorher nicht halt und jede Schublade muss natürlich so mitgenommen werden, dass auch was in den Schubladen landet. Und, einen Tipp, niemals nie nicht einen Teppich vor die Wickelkommode legen. Es sei denn, man möchte ein anderes, möglichst dauerhaftes gelb-orange-bräunliches Muster haben. Wusste gar nicht, dass Babykacka so widertstandsfähig gegen Essig, Glasreiniger und Teppichbodenreiniger sein kann!

Vielleicht kennt ihr auch oder Eure Männer dieses Problem?

Gibt es Wickelunterlagen mit einer möglichst glatten Saugseite? ;-)

Danke Euch.

Schöne Grüße

DU

1

Hey.

Auf unserer Kommode liegt ein Badezimmer Teppich, und da wo der Popo ist, ein Molton. Klappt super und nichts bleibt irgendwie hängen, oder ist rau etc.

Lg

2

Wir legen einfach auf die Wickelauflage ein normales Handtuch drüber. Das kann, damit es nicht verrutscht, oben und unten gut eingeklemmt werden und wenn es mal nass oder dreckig wird, kommt es einfach in die Waschmaschine - fertig.

3

Manchmal kanns ja sooo einfach sein! 🤦

4

Beim ersten Kind hatte ich eine mit Textil Oberfläche und Handtuch. Bin verzweifelt. Irgendwann wars mir echt zu eklig da ich es nicht in die Waschmaschine geben konnte.
Bei unserer kleinen hab ich eine abwaschbar von Roba und ein Handtuch drauf. Bin damit mega zufrieden

5

Wir haben eine normalen Frotteebezug und darauf kommt ein Handtuch oder ein Moltontuch. Alles bei 60Grad waschbar und schnell ausgetauscht. Auf dem Sofa haben wir auch die Einmaldinger von Rossmann oder DM,da finde ich die saugfähige Seite eigentlich ganz angenehm 💁🏽‍♀️

6

Wir haben eine abwaschbare Wickelauflage und legen darauf, damit es fürs Baby etwas angenehmer ist, ein Moltontuch. Das kann man nach Wickelunfällen prima in die Waschmaschine stecken 😊

7

Wir haben einen Wickelkorb, darin eine alte Schaumstoffmatratze. Darüber ist eine wasserdichte Baumwollauflage und ein Frotteehandtuch. Hält dicht, auch wenn mal direkt draufgepullert wird ( der Schaumstoff bleibt trocken) und alles ist bei 60°C waschbar. Bei meinem ersten Kind hatten wir eine Standardwickelauflage aus Kunststoff umd darauf ein Frotteetuch. Hat auch gut geklappt, aber diesmal wollte ich keine Kunststoffauflage.

8

Ich hab meine Wickelauflage für unterwegs selbst genäht: beschichtete Baumwolle und dann wird Frottee draufgeknöpft.
Daheim haben wir die Wickelauflage mit Baumwollbezug, darauf ein Moltontuch und dann noch ein zweites. Das geht halt dann in die 60 Grad Wäsche.

Bzgl Teppich hatte mich meine Schwester vorgewarnt, den haben wir erst angeschafft, als er 1 Jahr alt war. ;)

9

ich würde ein baumwollhandtuch oder ein tuch aus molton drüber legen :-)