Mein Baby ist so zart

Hallo ihr lieben,

meine kleine wird jetzt 12 Wochen am Mittwoch.
Sie kam knapp 3 Wochen vor ET mit 3480 - 50 cm auf die Welt und wir wurden mit 3280 vom KH entlassen.

Sie ist jetzt 62 cm groß und 5100 Gramm schwer.
Weil sie so groß is .. sieht sie schon sehr zierlich aus.
Ich bin 1,76 vielleicht komm sie ja nach mir hmm

Habe am Donnerstag U4 und mir graust es jetzt schon davor. Bei der u3 meinte der Kinderarzt schon ich solle zufüttern da war sie 4 Wochen und 3800 Gramm schwer.
habe ich aber nicht getan weil Milch hab ich genug nur trinkt sie eben nicht so viel und zwingen kann ich sie ja schlecht..

Wie seht ihr das..

1

Ärzte mögen Tabellen und Perzentilen, die geben ihnen Sicherheit und Rückhalt. Nur wenige Ärzte werden dir jemals sagen: vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl als Mutter, Kinder sind Individuen etc.
Nimmt sie kontinuierlich zu? Hat die Kurve den selben Winkel, unabhängig von der Perzentile oder fällt dir da ein Einknick auf? Ist sie agil und entwickelt sich gut? Dann würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen. KiÄ raten sehr oft und sehr schnell zum zufüttern, oftmals sogar ohne Grund, einfach aus Prinzip.

Und nicht selten stehen bei genau diesen Ärzten immer eine Vielzahl an Proben von den bekannten Kunstmilchfirmen am Empfang.
Du bist die Mutter, du entscheidest. Und durch Pre Milch wird sie vermutlich auch nicht schneller zunehmen.
Ich würde mich nicht verunsichern lassen, denk dran du hast zwei Ohren (beim einen rein, beim anderen raus) einfach lächeln und nicken und jaja sagen 🤷‍♀️😂

Lg

2

Toll gesagt👍👍👍👍👍👏👏👏👏

9

Super geschrieben 👍
Ich bin froh meinen Kinderarzt zu haben, sie sieht das alles nicht so eng mit den ganzen Tabellen und Kurven.
Sie ist der Meinung ,solange es den Babys gut geht ,ist erstmal alles in Ordnung. Natürlich auch im gesunden Maße betrachtet. Sie versteht es auch immer nicht,wieso so viele schreien entweder zufüttern oder das Kind auf Diät setzen.
Lg

3

Wenn Sie kontinuierlich zunimmt und das nicht nur in 50 gramm Schritten, mach dir keine Gedanken. Nicht zu missachten ist allerdings, dass sich in diesem frühen Stadium das Hirn entwickelt und hier viele kcal gebraucht werden. Daher sind Ärzte so dahinter, dass Babys in der Zeit gut zunehmen.

4

Hallo, meine Tochter kam 2 Wochen zu früh und wog gerade 2545g und war 48 cm. Da haben auch immer alle gesagt "Oh sie ist aber sehr klein" etc.. Ich konnte es irgendwann nicht mehr hören. Das weiß man auch selber das sie klein& zart ist. Aber ihr ging es immer gut und sie hat sich gut entwickelt. Ich habe auch nie zugefüttert.
Sie ist jetzt 15 Wochen alt und wiegt ca 5500g.
Solange wie bei ihr alles gut ist, würde ich da auf dein Bauchgefühl hören. Du bist ja schließlich jeden Tag mit ihr zusammen:)

5

Hallo :)
Also ich sehe das so, dass sie sehr gut zugenommen hat. Klar, sie ist auch wirklich sehr groß - aber trotzdem hat sie im Schnitt bis jetzt 150 g pro Woche zugenommen und da gibt es wirklich nichts zu bemängeln 👍

6

Wir hatten mit 3 monaten auch 5kg.
Haben aber zum glück einen tollen kia und hebamme und die sagten nie was.
Zu uns hieß es sie sollen nur zunehemen und nicht abnehmen dann wäre alles ok.
Wir liegen immer schön auf unserer perzentille und sackten nie großartig ab.

7

Das ist doch eine ganz gute Zunahme seit der u3!

Unsere kam mit 2900, war runter bis 2700. U3 war irgendwo bei 3500 ca.
U4 bei 5100 wie bei euch jetzt.
Mit 6 Monaten hatte sie gerade die 6000g geknackt

Sie ist jetzt 13 Monate und wiegt nur 8,6 kg.

Es hat nie jemand was gesagt. Ja sie ist zart, war sie schon immer. Sie entwickelt sich gut und fertig 👍😊

Hör auf dein bauchgefühl. Wenn deine Maus sich gut entwickelt und normal isst und weiterhin zunimmt ist alles gut,

8

Solange dein Baby zunimmt ist doch alles ok so mega zierlich finde ich es jetzt ehrlich gesagt nicht mal . Für 3 Wochen vor Termin sind 3480 g ein sehr gutes Geburtsgewicht meine Töchter hatten deutlich weniger mit 2600 g - 2800 g . Mein Sohn hingegen war bei der Geburt ein Brocken da ich auch sehr schlank und nicht mal besonders groß bin eigentlich untypisch die Hebamme war ziemlich geschockt woher ich denn so ein großes und schweres Kind aus mir geholt habe (er hatte fast 4800 g ) . Mit einem Jahr hatte er dafür grade mal 8600 g wenn man ihn heute sieht glaub das auch niemand das er wirklich so groß und schwer war .

10

Sie hat ja etwa 150 Gramm pro Woche zugenommen seit Entlassung aus dem Krankenhaus. Das ist vollkommen im Rahmen.
Und wie du schon schreibst, zum Essen zwingen kannst du sie nicht :)