Kümmelzäpfchen aber kein stuhlgang

Hallo,

Mein Baby 4 Wochen hat gegen 1 Uhr nachts wegen starken Blähungen ein Kümmelzäpfchen bekommen. Beim ersten Mal einführen hat sie den mit ein bisschen Stuhlgang wieder rausgepresst, aber beim zweiten Mal ist das Zäpfchen drinnen geblieben. Jetzt ist 7 Uhr morgens und sie hat seit dem gar keinen Stuhlgang gehabt und hat kein einziges Mal gepupst. Normalerweise ist in ihrem Windel immer Stuhl mit dabei, aber seit dem ich ihr dieses zäpfchen gegeben habe, nicht. Sie konnte danach zwar ohne weinen schlafen, aber wie kann das kümmelzäpfchen gewirkt haben, wenn sie weder Stuhlgang noch gepupst hat?

1

Ich sage mal so, ob dein Baby gepupst hat, hast du vielleicht gar nicht gehört, weil du geschlafen hast. Babys können ja auch leise pupsen ohne das man es hört.
Bei uns ist auch nicht immer Stuhlgang mit rausgekommen, dann ist der Darm vielleicht noch nicht richtig voll oder es kommt im laufe des Tages 😊 Mach dir keine Sorgen 😊

2

Mach dir keine Sorgen!
Supi dass das Zäpfchen auch mal drin bleibt und wirken kann.
Pass auf bei den Kümmelzäpfchen nur 1, allerallerhöchstens wenn es denn sein muss 2 am Tag zu geben und mehr nicht.
Und das mit dem Stuhlgang wird bestimmt heute oder in den kommenden Tagen noch kommen 😊

3

Meine Hebamme hat gesagt es ist ja auch ein Kümmelzäpfchen und kein abführzäpfchen;)
Mit dem Zäpfchen hat sich der Darm entkrampft und es tut nicht mehr weh.
Wir haben in den ersten Monaten oft eins gegeben und hatten insgesamt nur einmal danach eine volle Windel.