März 2020 Mamas 🥰

Hallo ich wollte Mal fragen ob's hier Mamas gibt die auch im März entbunden haben und wies euch und den Zwergen so geht :D
VL kann man sich ja ein bisschen austauschen :)

Lg

1

Hallo nie11,
Mein Kleiner kam am 18.03. zur Welt. Er ist ein echter Sonnenschein und schon wahnsinnig mobil. Nur die Nächte sind leider sehr unruhig aktuell, schlafen ohne uns geht gar nicht. Wie geht's euch so?

2

Hallo, unser Kleiner kam am 14.03 auf die Welt 🥰 Er hat in den letzten Tagen ziemliche Sprünge gemacht und zieht sich überall hoch in den Stand. Seit zwei Tagen kann er sich selbst hinsetzen. Gefühlt ist gerade gar nichts mehr vor ihm sicher und man muss echt gut aufpassen 😅 Wir haben eine große Topfpflanze in der Küche, die zieht ihn zum Beispiel nahezu magisch an 😂
Die Nächte sind bei uns auch echt bescheiden. Im Moment ist der kleine Brummer immer hellwach, wenn er nachts aufwacht und das kommt in der Regel mindestens 2-3 Mal vor 😖😆
Aber alles in allem können wir uns nicht beschweren 😀

3

Hallo, unsere Tochter ist vom 29. März. Sie krabbelt uns sitzt bereits seit Ende Oktober. Kurz darauf fing sie an sich überall hochzuziehen. Mittlerweile steht sie recht sicher auch mit nur einer Hand. Unsere Nächte sind sehr ruhig. Also uns geht es super 😁

4

Meiner ist vom 04.03. und einer von der ehrgeizigen Sorte 😅

Er hat sich mit 6 Monaten das erste mal alleine frei hingesetzt, ist zwei Wochen später gekrabbelt und läuft mittlerweile an einer Hand und ab und zu die ersten zwei Schrittchen frei 🥳

Der 6. Zahn ist grad mitten im Durchbruch, dementsprechend sind unsere Nächte so Mittel 🙈 tagsüber schlafen wir zweimal zusammen, abends kann ich aufstehen - muss aber unterschiedlich oft noch mal rein. Insgesamt kann ich mich aber nicht beschweren ☺️

6

Wow, also das ist ja wirklich früh. Unser kleiner war auch schon recht früh mobil, aber deiner ist ja wirklich Wahnsinn. Freue mich auch schon wenn unserer läuft, aber dann wird glaube ich gar nichts mehr sicher sein. Er ist sehr neugierig 😄

7

Haha ja genieße es solange er noch nicht so mobil ist 😂
Ich hab seit Monaten keine ruhige Sekunde mehr 😅 wenn er nickt schläft oder isst wird nur gelaufen 🙈

Dafür ist meiner kein guter Esser, von ersetzten Mahlzeiten sind wir noch meilenweit entfernt, aber das macht nichts ☺️

weitere Kommentare laden
5

Hallo nie11, unser kleiner kam am 13.03. auf die Welt und ist ein aufgeweckter kleiner Kerl. Er robbt, krabbelt, zieht sich hoch und sitzt nun auch seit ein paar Tagen. Zähne hat er 7 Stück, aber ich glaube da kommt bald wieder etwas, da er nachts wieder etwas unruhiger wird. Er ist eigentlich auch recht pflegeleicht und ein kleiner Strahlemann.
Mit dem Schlafen haben wir nur mit 4 Monaten und mit 8 Monaten mal Probleme gehabt, sonst ist er ein recht guter Schläfer. Wie ist es bei dir so?

8

Hallo 😊 mein kleiner kam am 24.3 und ist ein fröhliches Kerlchen. Er krabbelt und zieht sich an allem hoch. Die Nächte sind okay, abgesehen davon das er immer noch alle 2-3 Stunden gestillt werden möchte. Er isst aber sehr gut mit und probiert wirklich alles.

11

Hallöchen,
Unser Kleiner Mann ist am 2.3. geboren und auch ein totaler Sonnenschein! Er kann sich auf die Knie ziehen und robben in den Sitz kommt er nur wenn er sich irgendwo abstützt :) dafür quatscht er mir ne Frikadelle ans Ohr.
Er hat 8 Zähne und schlafen ist seit ca. Einer Woche wieder schlecht. Er schläft nur noch zwischen uns und er ist 2-4x nachts wach🙄
Isst gut und trinkt schlecht 🤭

12

Mein kleiner ist Ende März geboren.
Ein fröhlicher und super lustiger Kerl, der aber auch sehr fordernd und anstrengend sein kann mit seinem Dickkopf😅
Er kann sitzen, eine Mischung aus Robben und krabbeln, zieht sich seit einem Monat an allem und ständig in den Stand, läuft an Möbeln, Wänden und allem was er finden kann entlang. Isst sehr gut und mit Vorliebe alles bei dem Obst mit drauf, dran oder drum ist😂
Braucht nachts keine Milch mehr, schläft aber ab 4 Uhr unruhig, wälzt sich und sucht Körperkontakt, mein Rücken macht da manchmal nicht mehr mit, durch die von mir dann unnatürliche Schlafhaltung. Dazu wiegt er irgendwas um 11-12 kg bei einer Größe von 78cm.
Er liebt Bücher und seinen Papa, ich glaube mich findet er manchmal langweilig, weil immer da😂

13

Hallo, wir sind vom 30.3 🙋🏻‍♀️ und merken so richtig den 6. Schub 😅 besonders das Schlafverhalten hat sich dadurch verändert. Sie schläft später ein und kommt häufiger nachts. Aber tagsüber ist sie sehr glücklich über die vermehrte Mobilität und erkundet alles.
Nach dem Schub würde ich gerne mit Wasser/Tee anbieten mind. 1x pro Nacht statt stillen. Hat das schon mal jemand von euch ausprobiert?

16

Ich gebe nachts Wasser, wenn er aufwacht. Wir haben es einfach ausgesessen die ersten Male als er wie gewohnt wach wurde. Normalerweise bekam er dann eine Flasche mit Milch. Daß haben wir dann einfach gelassen und stattdessen Wasser angeboten. Da er nicht geweint hat und das Wasser genommen hat, brauchte er wohl keine Milch mehr. Probiert es einfach mal aus.
Einen bessere. Schlaf haben wir dadurch aber leider nur minimal. Denn aufwachen und rumnesteln tut er dennoch.
Weiß jemand, wird daß besser?
Und der absolute Albtraum seit Wochen ist an- und ausziehen! Wir sind zu zweit, denn anders lässt er sich nicht bändigen! Ein ohrenbetäubendes Geschrei morgens und abends beim umziehen!! Hat das auch noch jemand?

18

Ok 👌 ich bin mal gespannt wie es wird.
Meine möchte auch nicht mehr gewickelt werden und viel lieber die Wickeltischwelt erkunden. Sie akzeptiert dann am besten die Bauchlage. Aber das habt ihr bestimmt auch schon ausprobiert.