Blähungen

Wir hatten nie Probleme mit Blähungen. Und jetzt plötzlich, seit dem meine Tochter 11 Wochen alt ist, hat sie stark damit zu kämpfen. Sie pupst ganz viel und manchmal weint sie ganz bitterlich. Nun wundert mich, dass die Blähungen so spät erst auftreten, obwohl es ja meist zum Ende des 3. Monats werden sie weniger bzw hören auf... woher kann das kommen? Jemand eine Idee?

1

Hi,
das kann leider immer Mal sein. Vielleicht ist das nur für ein paar Tage und dann wieder weg. Oder sie hat nun erst die Koliken und es dauert tatsächlich etwas länger bis es wieder in Ordnung ist.
Das kann man aber leider nicht beeinflussen.
Da ich Mal davon ausgehe, dass du an der Ernährung nichts geändert hast, kannst du nur abwarten.

Liebe Grüße kath mit Junior 11 Monate 🍀